Love Island 2019: Ricarda ist raus! Granate Marcel ist drin!

Liebeshungrige Singles verbringen den Sommer in einer Villa auf Love Island.
© RTL II

Heute Abend überschlugen sich die Ereignisse in der Villa von „Love Island“. Am Ende des Tages zog Ricarda freiwillig aus und die neue Granate Marcel zog ein.

Die „Breaking News“ um Ricarda haben „Love Island“ ordentlich durcheinander geschüttelt. Die Islander fühlen sich von Ricarda verraten und schenken ihren Erklärungsversuchen keinen Glauben. Vor allem Mischa kann die Augen vor der Wahrheit nicht länger verschließen und zieht einen Schlussstrich unter die Beziehung mit Ricarda. Mischarda, das „Couple seit Tag eins“ ist nun endgültig Geschichte.

Glücklich und zufrieden kehrt die süße Melissa von ihrem Double-Blind-Date zurück. Im Schlepptau hat sie Granate Marcel. Der 28-Jährige ist Finanzmanager und kommt aus ihrer Heimatstadt Stuttgart. Mit großem Hallo werden die beiden von den anderen in Empfang genommen.

Am Abend erreicht die Islander eine neue Nachricht: Sie müssen festlegen wer auf „Love Island“ bleibt und wer gehen muss. Während sich die Mädels schnell darüber einig sind auf wen ihre Wahl fällt, gibt es unter den Jungs einige Diskussionen. Doch bevor eine finale Entscheidung gefällt werden muss, meldet sich Ricarda zu Wort und kündigt an, dass sie die Villa freiwillig verlassen möchte.

Nach den Aufregungen des ganzen Tages kommt Sidney mit einer Flasche Sekt in den Garten und spricht einen Toast aus: „Ich wollte auf die Liebe anstoßen… Fake-Liebe hat hier keine Chance“.


 

Bilder von Tag 22

Zur Galerie

Auszugs-Interview mit Ricarda

Wie geht es dir jetzt unmittelbar nach dem Auszug aus der Villa?
Mir geht es sehr gut. Ehrlich gesagt, bin ich ziemlich erleichtert. Ich habe immer gesagt, wenn es mit dem Traummann nicht klappt, dass ich dann freiwillig gehen möchte. Und das habe ich ja dann auch so gemacht. Es hat leider nicht mit der großen Liebe geklappt.

Was war ein Moment bei Love Island, den du mitnimmst?
Die Challenges fand ich total klasse, wir haben entweder im Team oder als Couple gekämpft und es war einfach megawitzig. Auch als wir Mädels uns zusammen immer für die Partyabende im Schminkraum zurecht gemacht haben und uns gegenseitig dabei geholfen haben die Haare zu machen fand ich cool (lacht). Und natürlich auch die Partys bei denen wir zusammen das Tanzbein geschwungen haben.

Wer waren deine Bezugspersonen in der Villa?
Meine Bezugsperson bei den Mädels war Samira. Allerdings war ich zum Ende hin sehr enttäuscht von ihr, weil ich ihr die ganze Situation mit dem Artikel erklären wollte und ich das Gefühl habe, dass sie mir nicht geglaubt hat. Melissa war auch eine wichtige Vertrauensperson für mich. Sie hat sich immer neutral verhalten und mir viele gute Tipps gegeben.

Warum hast du ein Geheimnis mit in die Villa genommen?
Als Geheimnis würde ich das nicht bezeichnen. Da ich als Single in die Villa eingezogen bin, war es für mich nicht wichtig von meinem Ex-Freund zu erzählen. Im Nachhinein betrachtet, würde ich das jetzt anders machen. Als klar war, dass ich bei „Love Island“ dabei bin, stand plötzlich mein Ex wieder bei mir vor der Tür. Wir sind nach wie vor gut befreundet. Doch er wollte es erneut versuchen. Ich habe ihm wegen „Love Island“ einen Korb gegeben und gesagt, falls ich meine große Liebe dort nicht treffen werde, dann können wir noch einmal reden. Ich möchte schließlich auch irgendwann einmal die große Liebe finden und nicht alleine durchs Leben gehen.

Wie geht es dir jetzt in der Beziehung zu Mischa?
Ich bin ein bisschen traurig. Es hat alles so schön angefangen mit uns und wir waren auf einer Wellenlänge. Leider haben wir dann angefangen uns wegen tausend Kleinigkeiten zu streiten. Ich glaube daran waren wir beide nicht unschuldig. Und wenn es bei „Love Island“ schon nicht funktioniert, wie sollen wir das dann draußen hinbekommen?

Wem drückst du für das Finale die Daumen?
Ich drücke Roman und Lina die Daumen. Danilo und Dijana würde ich es auch sehr wünschen. Die beiden sind auch optisch ein tolles Traumpaar.

 

Einzugs-Interview mit Marcel

Die neue Granate Marcel
Die neue Granate Marcel. © RTL II / Magdalena Possert

Marcel (28)
Beruf: Finanzmanager
Wohnort: Stuttgart

Was macht Dich zu einem perfekten Islander?
Ich reise viel und bin gerne dort, wo die Sonne ist. Momentan steht sie über Love Island. Hübsche Frauen, gute Laune, braungebrannte Haut – das spricht mich an.

Bist Du bereit für die große Liebe?
Ja, denn mit 28 ist die Zeit reif für eine feste Beziehung.

Wenn Du wählen könntest: 100k mehr Insta-Follower oder die große Liebe?
Natürlich die große Liebe. Aber ich kann nicht in die Zukunft schauen. Ich würde mir wünschen, mich zu verlieben, aber ich bin auch sehr wählerisch und manchmal auch eitel.

Wie schätzt du dich auf einer Skala von 1 bis 10 ein?
Ich bin schon eine 10. Man sollte auch selbstbewusst sein. Ich bin cool drauf, optisch hole ich immer das Maximum aus mir raus. Auf ein gepflegtes Äußeres lege ich viel Wert.

Was ist dein bestes Feature?
Ich bin spontan und entscheide Vieles aus dem Bauch heraus. Ich bin jemand, der sich von Tag zu Tag neue Ziele setzt.

Was ist deine beste | schlechteste Eigenschaft?
Meine beste Eigenschaft ist meine Spontanität. Meine schlechteste, dass ich meist mies gelaunt bin, wenn ich Hunger habe. Wenn ich unterzuckert bin, werde ich launisch.

Wie gefallen dir die jetzigen Mädels von Love Island?
Melissa gefällt mir sehr gut, sie wirkt nach außen hin sehr offen und ehrlich. Solche Charaktereigenschaften kommen bei mir gut an. Optisch ist sie eine Hübsche. Ich bin auch nicht so groß, deshalb würde es zumindest in dem Punkt schon einmal gut passen.

Wie schätzt du deinen Ruf in Bezug auf Dating und Beziehungen ein?
Mein Ruf ist nicht der beste. Stuttgart ist wie ein Dorf, vor allem wenn man dort Fußball gespielt hat.

Warum bist du Single?
Es gibt nicht viele Frauen, die mit meinem Lebensstil konform gehen. Ich bin sehr oft unterwegs, arbeite viel und dann kommt noch Fußball dazu.

Wie loyal bist du gegenüber anderen Männern?
Loyalität ist mir schon wichtig. Ob ich der Typ dafür bin, die Villa einzuheizen und einem anderen die Frau auszuspannen, mache ich von der Situation abhängig.

Was war dein schlimmstes Date bislang?
Es gab schon einige Begegnungen, bei denen sich Frauen als weniger hübsch herausgestellt haben, als es die mit achtzig Filtern bearbeiteten Bilder auf Instagram vermuten ließen. Bei einem anderen Date ging der Gesprächsstoff aus und die berühmte peinliche Stille setzte ein.

Wie weit gehst du beim ersten Date? Oder was ist ein absolutes NoGo für dich?
Es kommt auf die Frau an, aber auch darauf, wohin die Reise führen soll.

Wie weit würdest du bei Love Island gehen? Könntest du dir vorstellen Sex im Haus zu haben?
So weit, würde ich bei Love Island nicht gehen.

Seit wann bist du Single? Wie lang dauerte deine längste Beziehung vor Love Island?
Seit 2 ½ Jahren. Meine längste Beziehung dauerte auch 2 ½ Jahre, sie war auch meine letzte. Die Trennung kam damals von beiden Seiten, wir haben uns nur noch gestritten.

Bei welchem Typ Frau wirst du schwach?
Ich habe keinen bestimmten Typ. Viele Frauen sind hübsch. Aber wenn ich mich festlegen muss: Kleine Frauen, eher zierlich, tätowiert, braungebrannt.

Sendehinweis
Nächste Folge von „Love Island“ Freitag um 22:55 Uhr bei RTL II
Folge uns bei Facebook Folge uns bei Facebook