Let’s Dance – Die große Profi-Challenge: Die Tänze der Profitänzer

- Werbung -
Das "Let's Dance" Profitänzer-Ensemble präsentiert die schönsten Tour-Tänze im Studio.
© TVNOW / Stefan Gregorowius

Jetzt sind alle Augen auf die Profitänzer von „Let’s Dance“ gerichtet, denn in der „großen Profi-Challenge“ dreht sich alles nur um sie. Das sind die Tänze.

Parkett frei für die Profitänzer von „Let’s Dance“: Nach dem großen Finale wird bei RTL weiter getanzt. Die „Let’s Dance“-Profis bekommen die Bühne für sich und präsentieren live in „Let’s Dance – Die große Profi-Challenge“ ihr ganzes sportliches und kreatives Können. Wer denkt sich die spektakulärste Performance aus?

Die Zuschauer entscheiden per Telefon-Voting über den Sieger. Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Jorge González beurteilen. Daniel Hartwich führt mit Victoria Swarovski durch die Live-Show.

Das sind die Tänze und Songs der großen Profi-Challenge

Renata Lusin und Valentin Lusin tanzen Tango, Langsamen Walzer und Paso Doble zu „The Queens Gambit (Main Theme)“ von C. R. Rivera und „Chess“ vom Gothenburg Symphony Orchestra

Sergiu Luca und Regina Luca tanzen Paso Doble und Tango Argentino zu „Natural“ von Imagine Dragons

Vica Kleinfelder-Cibis und Andrzej Cibis tanzen Contemporary, Freestyle und Jitterbug zu „You’re The one That I Want“ in der Version von Alex & Sierra und in der Version von Olivia Newton-John & John Travolta

Christian Polanc und Marta Arndt tanzen Paso Doble, Tango Argentino, Slow Jive, Rumba und Contemporary zu „Cry Me A River“ von Michael Buble und „No Time To Die“ Billie Eilish

Luca Hänni und Christina Luft tanzen Contemporary, Wiener Walzer und Freestyle zu „Wo Warst Du“ von Luca Hänni

Patricija Belousova und Alexandru Ionel tanzen Tango, Slowfox und Paso Doble zu „Amore MioO Mare E Tu“ von Andrea Bocelli & Dulce Pontes

Nina Bezzubova und Evgeny Vinokurov tanzen Rumba und Contemporary zu „Childhood Remembered“ von Kevin Kern

Robert Beitsch, Oxana Lebedew und Kashka tanzen Akrobatik, Rumba, Contemporary und Samba zu „Sing It Back“ von Moloko

Anton Skuratov und Alona Uehlin tanzen Tango zu „Libertango“ von Piazolla

Malika Dzumaev und Zsolt Sandor Cseke tanzen Samba, Cha Cha Cha, Rumba und Jive zu „Maria“, „La Bomba“, „She Bangs“, „Casi un Bolero“ und „Livin‘ La Vida Loca“ von Ricky Martin

Vadim Garbuzov und Kathrin Menzinger tanzen Rumba, Paso Doble, Tango Argentino, Samba und Contemporary zu „Ain’t No Sunshine“ von Bill Withers (LIDO Remix)

Nach dem Erfolg der Profi-Challenges 2020 und 2019 dürfen die Profitänzer auch in diesem Jahr nach dem Finale von „Let’s Dance“ wieder aufs Parkett: In einem einmaligen Special können die beliebten Profitänzer aus Deutschlands schönster Tanzshow ihre Leidenschaft fürs Tanzen auf ihre ganz eigene Art und Weise zum Ausdruck bringen.

Ihrer Kreativität sind (fast) keine Grenzen gesetzt: Egal ob z.B. Solo-, Paar- oder Gruppentanz, mit Showact oder Überraschungseffekt. Auch die Profis werden sich den kritischen Stimmen der Jury stellen müssen: Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González beurteilen die Darbietungen der professionellen Tänzer, doch einzig die Zuschauer an den Bildschirmen entscheiden, wer 2021 „Die große Profi-Challenge“ gewinnt und den begehrten „Let’s Dance“-Pokal mit nach Hause nehmen darf. Wer wird die Nr. 1?

Alle Infos zu „Let’s Dance“ im Special bei RTL.de.

Alle Folgen von „Let’s Dance“ auch bei TVNOW.

Sendehinweis
„Let’s Dance“ freitags um 20:15 Uhr bei RTL

Mehr TV-News bei Facebook & Twitter

Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter

- Werbung -