StartLet´s DanceLet's Dance 2022: Wer ist raus und wer ist im Finale?

Let’s Dance 2022: Wer ist raus und wer ist im Finale?

Let's Dance 2022 - Die Tänze heute Abend bei RTL
Die Moderatoren Victoria Swarovski und Daniel Hartwich. – © RTL / Stefan Gregorowius
- Advertisement -

„Let’s Dance 2022“ – Wer ist raus? Vier Tanzpaare kämpften um den Einzug ins große Finale. Wer konnte überzeugen und wer nicht?

Die Einzeltänze in Show 11

Runde 1:

Amira Pocher und Massimo Sinató tanzten einen Quickstep zu „Valerie“ von Amy Winehouse. Von der Jury bekamen sie für ihren Tanz 23 Punkte.

Es folgten Janin Ullmann und Zsolt Sándor Cseke, die einen Paso Doble zu „Aroul“ von Taalbi Brothers tanzten. Für diesen Tanz erhielten die beiden 26 Punkte von der Jury.

Im Anschluss tanzten Mathias Mester und Renata Lusin einen Contemporary zu „Perfectly Imperfect“ von Declan J Donovan. 24 Punkte konnten sich die beiden von der Jury ertanzen.

René Casselly und Kathrin Menzinger tanzten einen Charleston zu „Charleston“ zu Sam Levine. Für den besten Tanz in der ersten Runde gab es 28 Punkte von der Jury.

Runde 2:

Die zweite Runde läuteten Amira Pocher und Massimo Sinató ein, die einen Tango zu „Symphony 40“ von W.A. Mozart tanzten. Um Klassen besser war dieser Tanz, laut Jury, für den sie 28 Punkte einheimsen konnten.

Danach tanzten Janin Ullmann und Zsolt Sándor Cseke eine Rumba zu „Arráncame“ von Vanesa Martín. Von der Jury gab es dann hier die ersten 30 Punkte des Abends für diesen Tanz.

Nun betraten Mathias Mester und Renata Lusin das Parkett und tanzten einen Quickstep zu „You Can’t Hurry Love“ von Phil Collins. Der Quickstep brachte ihnen 29 Punkte von der Jury ein.

Der letzte Tanz in Runde 2 präsentierten uns René Casselly und Kathrin Menzinger, die einen Contemporary zu „Silhouette“ von Aquilo tanzten. Ebenfalls 29 Punkte erhielten die beiden von der Jury.

Der „Impro Dance even more extreme“

Jetzt mussten die Tanzpaare zu einem zufällig ausgewählten Tanz tanzen, sich in 90 Sekunden umziehen und sich in 30 Sekunden eine Choreographie ausdenken.

Es begannen Amira Pocher und Massimo Sinató. Sie losten sich den Slowfox zu und sie tanzten zu „Habits“. Dies war nicht ihr bester Tanz. Für den Tanz gab es 22 Punkte von der Jury.

Danach losten sich Janin Ullmann und Zsolt Sándor Cseke den Tanz Langsamer Walzer zu, den sie zu „Against All Odds“ tanzten. 24 Punkte brachte ihnen ihr letzter Tanz von der Jury.

Es folgten Mathias Mester und Renata Lusin, die sich den Jive zulosten. Sie tanzten ihn zu „When The Rain Begins To Fall“. Für ihren letzten Tanz erhielten sie 19 Punkte von der Jury.

Den letzten Tanz des Abends sahen wir von René Casselly und Kathrin Menzinger, die sich den Salsa zulosten, den sie zu „Hot Hot Hot“ tanzten. Für den besten Impro Dance des Abends gab es dann auch 27 Punkte von der Jury.

Die Entscheidung bei „Let’s Dance 2022“ – Wer ist raus?

Jetzt folgte die Entscheidung, wer es ins große Finale am kommenden Freitag schafft. Mit 84 Punkten insgesamt sicherten sich René & Kathrin Platz 1 der Wertung. Auf dem letzten vierten Platz mit 72 Punkten landeten nach Wertung Mathias & Renata.

Zittern mussten heute Mathias & Renata sowie Amira & Massimo. Nicht ins Finale geschafft haben es leider Amira & Massimo.

Im Finale stehen René & Kathrin, Janin & Zsolt und Mathias & Renata.

Letzte Artikel

Infos im Special bei RTL.de.

Alle Folgen auch bei RTL+.

Sendehinweis
„Let’s Dance“ freitags um 20:15 Uhr bei RTL

Mehr TV-News bei Facebook, Twitter & Instagram

FACEBOOK TWITTER INSTAGRAM


FOLGE UNS

2,511FansGefällt mir
39FollowerFolgen
549FollowerFolgen
1,976FollowerFolgen
Markus Lanz - Das sind die Gäste heute Abend im ZDF

Markus Lanz: Die interessanten Gäste im ZDF (16.08.22)

0
Die Gäste bei "Markus Lanz" heute Abend um 22:45 Uhr im ZDF: Kevin Kühnert, Kerstin Münstermann, Klaus Müller und Karen Pittel. Die Gäste heute Abend...