Let’s Dance 2021: Die Tänze im großen Finale bei RTL

- Werbung -
Die "Let's Dance"-Moderatoren Victoria Swarovski und Daniel Hartwich.
© TVNOW / Stefan Gregorowius

Freitagabend steigt das große Finale von „Let’s Dance“. Valentina Pahde, Rúrik Gíslason und Nicolas Puschmann wollen unbedingt „Dancing Star 2021“ werden.

Im Finale müssen die Stars und ihre Profitänzer in drei Kategorien überzeugen: Dem Jurytanz, ihrem liebsten Einzeltanz und einem Freestyle, der unter einem Motto ihrer Wahl stattfindet. Welche Songs und Tänze die Finalisten performen sowie die Tänze der Ausgeschiedenen, die zum Finale nochmal zusammenkommen?

Valentina Pahde und Valentin Lusin tanzen für ihren Jurytanz eine Rumba zu „No Se Por Que Te Quiero“ von Ana Belén, Antonio Banderas. Außerdem performen sie ihren Lieblingstanz, den Wiener Walzer zu „What If I“ von Meghan Trainor aus Show 7, nochmal.

Ihr Freestyle wird eine Mischung aus Slowfox, Quickstep und Charleston zu Marilyn Monroes Songs „Wanna Be Loved By You“, „Dimaonds Are A Girls Best Friend“ und „My Heart Belongs To Daddy“.

Rúrik Gíslason und Renata Lusin performen als Jurytanz einen Tango zu „Let’s Dance“ von David Bowie. Rúriks Lieblingstanz ist der Jive zu „Don’t Worry, Be Happy“ von Bobby McFerrin aus Show 3.

Der Freestyle wird eine Mischung aus Contemporary, Wiener Walzer,Paso Doble und Rumba zum Thema „Thor“. Er tanzt auf die Lieder „As The Hammer Falls“, „The Dark World Theme“ und „Can You See Jane?“ von Brian Tyler sowie zu „Immigrant Song“ von Led Zeppelin.

Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov tanzen für die Jury einen Tango zu „Neruda“ von Rupa & The April Fishes. Zudem performt Nicolas seinen Lieblingstanz, den Charleston zu „Du hast den Farbfilm vergessen“ von Nina Hagen aus Show 5.

Der Freestyle wir eine Kombination aus Tango, Rumba und Jive zur „Rocky Horror Picture Show“. Er tanzt zu „Sweet Transvestite“ von Tim Curry, „Touch A Touch A Touch A Touch Me“ von Susan Sarandon und „Time Warp“ von Richard O’Brien.

Die Lieblingstänze der „Let’s Dance“-Kandidaten

Kim Riekenberg und Evgeny Vinokurov tanzen den Langsamen Walzer zu „I’m Kissing You“ von Des’ree

Lola Weippert und Christian Polanc tanzen den Charleston zu „Bom Bom“ von Sam and the Whomp

Kai Ebel und Kathrin Menzinger tanzen einen Cha Cha Cha zu „Sexbomb“ von Tom Jones

Senna Gammour und Robert Beitsch tanzen einen Tango zu „Shut Up“ von Black Eyed Peas

Erol Sander und Marta Arndt tanzen einen Tango zu „Vier Jahreszeiten: Winter“ von Antonio Vivaldi

Mickie Krause und Malika Dzumaev tanzen die Salsa zu „Tequila“ von The Champs

Jan Hofer und Christina Luft tanzen den Slowfox zu „Summer Wind“ von Frank Sinatra

Auma Obama und Andrzej Cibis tanzen die Salsa zu „Quimbara“ von Celia Cruz

Vanessa Neigert und Alexandru Ionel tanzen eine Salsa zu „Tres Deseos“ von Gloria Estefan

Simon Zachenhuber und Patricija Belousova tanzen einen Paso Doble zu „Uccen“ von Taalbi Brothers

Aufgrund der aktuellen Pandemie- und Reisesituation schafft es Pasha Zvychaynyy leider nicht, beim großen Finale dabei zu sein. Und auch Ilse DeLange wird nicht auf dem „Let’s Dance“ Parkett stehen können. Sie kann aufgrund der vorgegebenen Quarantäne-Regelungen leider nicht zum Finale nach Köln reisen.

Alle Infos zu „Let’s Dance“ im Special bei RTL.de.

Alle Folgen von „Let’s Dance“ auch bei TVNOW.

Sendehinweis
„Let’s Dance“ freitags um 20:15 Uhr bei RTL

Mehr TV-News bei Facebook & Twitter

Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter

- Werbung -