Let’s Dance 2020: Ilka Bessin ist raus! Bilder von Show 10!

Ilka Bessin und Erich Klann scheiden aus.
© TVNOW / Stefan Gregorowius

Gestern Abend strahlte RTL das Viertelfinale von „Let’s Dance“ aus und nach nicht so guter Leistung mussten Ilka Bessin und Erich Klann die Show verlassen.

Mit Leidenschaft und großartigen zwei Tänzen schafften es Lili Paul-Roncalli, Luca Hänni, Moritz Hans und Tijan Njie ins „Let´s Dance“ – Halbfinale am nächsten Freitag. Ilka Bessin musste die Show nach dem gestrigen Viertelfinale verlassen.

Neben den regulären Darbietungen tanzte jedes Paar erstmals auch den neuen „Challenge Dance“: Dabei bekamen die Paare jeweils eine andere Requisite, die sie dann in ihre Choreografie einbauen mussten.

Luca Hänni war nur ein Highlight des Abends und holte mit insgesamt 60 Punkten die Höchstpunktzahl der Jury. Gemeinsam mit Profitänzerin Christina Luft eröffnete er den emotionalen Tanzabend und konnte mit seinen beiden Tänzen total begeistern. Sein Einzeltanz (Cha Cha Cha, Ay Mujer, Rey Ruiz) war eine Kampfansage an die anderen Paare.

Jorge González: „Du warst nicht gut, du warst mega, mega, mega gut!“ Motsi Mabuse: „Das war der beste Cha Cha Cha seit Beginn der Staffel, seit Beginn von Let´s Dance. Das war der absolute Hammer, Hammer, Hammer…“ Und selbst Joachim Llambi lobte anerkennend: „Es war sehr gut! Es war der beste Opening-Tanz dieser Staffel.“

Auch der „Challenge Dance“ lief bei Luca Hänni perfekt. Beim Charleston (Mambo No. 5, Lou Bega) mussten sie als Requisite einen Stuhl in ihre Choreografie einbauen. Jorge González: „Großartige Darstellung!“ Joachim Llambi: „Super Vorstellung. Du bist für mich technisch und rhythmisch der stärkste männliche Tänzer.“ Motsi Mabuse: „Das war heute dein Tag.“

Victoria Swarovski führte neben Daniel Hartwich durch die Show. In der Jury vergaben Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González die Punkte.

Die Jurywertungen im Viertelfinale

Zur Galerie

Artistin Lili Paul-Roncalli (22) und Massimo Sinató (39)

Einzeltanz: Charleston, Sing Sing Sing, Benny Goodman: 27 Punkte.
Challenge Dance (Requisite: langes Tuch): Rumba, Besame Mucho, Cesaria Evora: 29 Punkte.
Insgesamt: 56 Punkte.

Sänger Luca Hänni (25) und Christina Luft (30)

Einzeltanz: Cha Cha Cha, Ay Mujer, Rey Ruiz: 30 Punkte.
Challenge Dance (Requisite: Stuhl): Charleston, Mambo No. 5, Lou Bega: 30 Punkte.
Insgesamt: 60 Punkte.

„Last Man Standing“ Moritz Hans (24) und Renata Lusin (32)

Einzeltanz: Salsa, Conga, Gloria Estefan: 23 Punkte.
Challenge Dance (Requisite: Augenbinde/blind tanzen): Wiener Walzer, I’d Rather Go Blind, Etta James: 29 Punkte.
Insgesamt 52 Punkte.

Komikerin Ilka Bessin (48) und Erich Klann (32)

Einzeltanz: Slowfox, Dream A Little Dream, Doris Day: 10 Punkte.
Challenge Dance (Requisite: Fächer): Samba, I Love To Love, Tina Charles: 11 Punkte.
Insgesamt 21 Punkte.

Schauspieler Tijan Njie (28) und Kathrin Menzinger (32)

Einzeltanz: Charleston, Hit The Road Jack, Ray Charles (Wolfgang Lohr & Maskarade Remix): 26 Punkte.
Challenge Dance (Requisite: Seil/verbinden der Fußfesseln): Contemporary, Let It Go, James Bay: 30 Punkte.
Insgesamt 56 Punkte.

Alle Infos zu „Let’s Dance“ im Special bei RTL.de.

Alle Folgen von „Let’s Dance“ auch bei TVNOW.

Sendehinweis
„Let’s Dance“ freitags um 20:15 Uhr bei RTL
Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter