Schaue dir mehr Artikel an
ZDF-Sportmoderatorin Jana Thiel mit 44 Jahren gestorben

ZDF-Sportmoderatorin Jana Thiel mit 44 Jahren gestorben

access_time 11. Juli 2016

Jana Thiel war seit 16 Jahren Sportmoderatorin des ZDF. Wie jetzt bekannt wurde, starb die Moderatorin in der Nacht zu

Big Brother 2015: Das ist Bewohnerin Sophia

Big Brother 2015: Das ist Bewohnerin Sophia

access_time 23. September 2015

Sophia sagt über sich selbst, dass sie sehr viele Gesichter habe: Sie arbeitet als Tänzerin und ist auch schon im

„Das Jenke-Experiment: Drogen“ heute Abend bei RTL (05.09.2016)

„Das Jenke-Experiment: Drogen“ heute Abend bei RTL (05.09.2016)

access_time 5. September 2016

In vier Folgen geht der RTL-Reporter ab heute Abend auch in der vierten Staffel wieder an sein Limit und diesmal

Let’s Dance 2018: Wer ist raus? Wer ist weiter? So war Show 3!

Let’s Dance 2018: Wer ist raus? Wer ist weiter? So war Show 3!

access_time 7. April 2018
Diese 12 Paare sind in der nächsten Show am 06. April 2018 wieder dabei.

© MG RTL D / Guido Engels

12 verbliebene Promis haben in der dritten Liveshow von „Let’s Dance“ wieder alles gezeigt, was ihnen möglich war. Zu sehen bekamen wir von Paso Doble bis Cha Cha Cha und von Tango bis Salsa alles zu sehen. Doch wer musste die Show am Ende verlassen? Wer ist raus?

So war Show 3

Social Media Star Heiko Lochmann und Profitänzerin Kathrin Menzinger bringen schon mal den Sommer ins „Let’s Dance Studio“. Sie zeigen die Salsa zu „Senorita“ von Kay One feat. Pietro Lombardi. Motsi Mabuse und Joachim Llambi sehen bei Heiko Lochmann eine gute Entwicklung, wenn auch etwas „zu viel Gewackel“. Jorge Gonzalez lobt „gute Hüft-Aktionen“. Das bringt Heiko Lochmann 19 Punkte ein.

Ebenfalls eine flotte Sohle aufs Parkett legen TV-Koch Chakall und Profitänzerin Marta Arndt. Sie zeigen den Jive zu „I’m a Believer“ von The Monkees. Lob von der Jury gibt es wenig, Punkte auch: Mit 7 Punkten muss Chakall sich zufriedengeben.

Moderator Thomas Hermanns und Profitänzerin Regina Luca müssen im Wiener Walzer zu „I Got You Babe“ von Sonny und Cher alles geben. Die Jury spürt bei Thomas Hermanns mehr Nervosität als sonst. Joachim Llambi bemerkt technische Fehler. Dennoch heimst Thomas Hermanns 21 Punkte ein.

Schwungvoll geht es bei Schauspielerin Julia Dietze und Profitänzer Massimo Sinató zu. Sie zeigen den Quickstep zu „I Walk The Line“ von Johnny Cash. Motsi Mabuse lobt die Lässigkeit von Julia Dietze, Joachim Llambi findet die Darbietung „flott und ansprechend“. Das verschafft der „Let’s Dance“-Kandidatin 25 Punkte.




Um große Emotionen geht es beim Contemporary von GZSZ-Schauspielerin Iris Mareike Steen und Profitänzer Christian Polanc. Sie wagen sich zu „Only You“ von Selena Gomez aufs Tanzparkett. Joachim Llambi fehlt allerdings die Spannung, Motsi Mabuse findet die Performance zu monoton. Daher bekommt Iris Mareike Steen nur 15 Punkte.

„Ab In Den Süden“ geht es für Social Media Star Roman Lochmann und Profitänzerin Katja Kalugina. Zumindest auf dem „Let’s Dance“-Parkett, denn zu diesem Song von Buddy vs. DJ The Wave geht es mit dem Jive an den Start. Juror Joachim Llambi lobt „gute Aktionen“ und spürt den „Mega-Spaß“, den Roman Lochmann gehabt hat. Insgesamt 22 Punkte vergibt die Jury für die Performance.

Beim Tanz von AWZ-Schauspieler Bela Klentze und Oana Nechiti ist der richtige Schwung in der Hüfte gefragt. Sie zeigen den Cha Cha Cha zu “ Katchi“ von Ofenbach feat. Nick Waterhouse. Bela Klentze kommt bei der Jury besser weg als in den vorherigen Shows: Er erzielt 16 Punkte. Allein Jorge Gonzales fehlt der „Porno-Blick“.

Moderatorin Charlotte Würdig und Profitänzer Valentin Lusin tanzen einen Tango zu „Because The Night“ von Patti Smith Group. Motsi Mabuse findet, dass es Charlottes bislang bester Tanz ist. Joachim Llambi kritisiert ihre nicht immer perfekten Schritte – dennoch war es eine „runde Geschichte“. Die Jury vergibt 25 Punkte.

Für Unternehmerin Judith Williams und Profitänzer Erich Klann steht die Rumba zu „Every Breath You Take“ von The Police auf der Tanzkarte“ Jorge Gonzalez findet die Darbietung „elegant“, aber ihm fehlt die „Raubkatze“. So auch Joachim Llambi: Schöne Performance, aber „die Gänsehaut war nicht da“. Die Jury gibt Judith Williams insgesamt 20 Punkte.

Schauspieler Jimi Blue Ochsenknecht tanzt mit Profitänzerin Renata Lusin die Salsa zu „Maria“ von Santana feat. The Product G&B. Jurorin Motsi Mabuse nennt seine Performance „authentisch“, Joachim Llambi findet, er macht Stimmung. 21 Punkte heimst Jimi Blue Ochsenknecht ein.




„Ich habe große Augen gemacht“, gesteht Jorge Gonzalez nach dem heißen Auftritt von Barbara und Sergiu. „Das war deine beste Leistung. Sehr dramatisch. Du warst sicher in deinen Schritten und dein Ausdruck war sehr gut.“ Auch Motsi Mabuse strahlt über beide Ohren und findet nur lobende Worte für das Model: „Es hat mir sehr gut gefallen. Ich bin richtig fasziniert von deinen Bewegungen.“ Und selbst der kritische Joachim Llambi hat an Barbaras Paso Doble nichts auszusetzen. „Das war auf den Punkt“, kommentiert er.Die Euphorie der Jury spiegelt sich dann auch in der Punkteverteilung wieder. Von Jorge und Motsi bekommt Barbara jeweils 9 Punkte. Llambi vergibt 8 Punkte. Macht insgesamt verdiente 26 Punkte für Barbara Meiers feurigen Paso Doble.

Performance-technisch kann Ingolf Lück auch in Show drei niemand etwas vormachen. Wie schon zuvor reißt er das Publikum mit jede Menge Elan beim Tanzen mit – und sorgt durch seine komischen Einlagen in Mimik und Gestik für gute Unterhaltung. Nach dem Cha Cha Cha gibt es dafür vom Publikum sogar Standing Ovations.

Auch Motsi Mabuse kann Ingolfs Charme nicht wiederstehen: „Das war Unterhaltung pur. Eigentlich komplett falsche Haltung für Cha Cha Cha, aber du hast so einen Charme und Performance-Technik … das kann man nicht lernen. Der Funke springt und alle gehen mit. I love it.“ Da kann ihr Jorge Gonzalez nur beipflichten. Weil beide Jury-Mitglieder aber trotz des hohen Entertainment-Faktors nicht vollends über Ingolfs Haltungsfehler hinwegsehen können, geben sie ihm letztlich „nur“ sieben Punkte. Joachi Llambi bewertet Ingolfs Cha Cha Cha mit fünf Punkten noch etwas strenger, obwohl auch er findet: „Die Show war gut“. So kommt der Moderator dieses Mal in der Gesamtwertung lediglich auf 19 Punkte.

Die Entscheidung

Für Heiko Lochmann und Kathrin Menzinger ist das große Tanz-Abenteuer bei „Let’s Dance“ 2018 leider schon nach der dritten Liveshow vorbei. Zu gerne hätten sie noch weiter getanzt. Der Social-Media-Star und die Profitänzerin erhalten jedoch zu wenige Jury-Punkte und Zuschaueranrufe. Schweren Herzens müssen die beiden das Tanzparkett verlassen.

Alle Infos zu ‚Let’s Dance‘ im Special bei RTL.de.

„Let’s Dance“ freitags um 20:15 Uhr bei RTL

 
   auf Facebook folgen    auf Twitter folgen    auf Google+ folgen

Über den Autor

Sebastian Heide

Schon immer TV- und Serien-Fan. Seit Oktober 2009 betreibe ich die Internetseite STARSonTV. Ab 2006 leitete ich das größte Forum Europas der Serie "Queer as folk". Bis 2007 leitete ich das größte, deutsche Serienforum "Serien Forum Central".

Schaue dir mehr Artikel an