Let´s Dance 2011: Zieht der Checker den Schwanz ein?

Gibt der Checker auf?
(c) RTL / Stefan Gregorowius
Dass Thomas Karaoglan nicht der beste Tänzer ist, wissen wir nicht erst seit „Let´s Dance“. Auch bei DSDS hatte er schon arge Schwierigkeiten damit.

Jetzt kursiert das Gerücht, dass der „Checker“ womöglich das Handtuch werfen wird und bei „Let´s Dance“ aussteigt.
Wie es aussieht, hat Thomas die Show bisher gut überstanden, weil seine Fans angerufen haben. An seiner Leistung kann es definitiv nicht liegen.

Thomas Karaoglan ließ Sarah Latton jetzt einfach in der „City Tanzschule Gottlieb“ in Moers stehen und verweigerte das Training. Er bricht zusammen und weint sogar fast und verkündet: „Ich habe keinen Bock mehr, ich mach das nicht. Ich geb auf, ich schwör!“

Sarah Latton ist sehr überrascht und sagte gegenüber RTL: „Also, nach wie vor denke ich, dass super viel Potenzial in Thomas steckt, und irgendwie hält er diesen Druck nicht mehr aus.“

In der letzten Show bekam der Checker sogar 10 Punkte von Roman Frieling. Weniger für seine Leistung, sondern wegen seines Unterhaltungswertes. Roman Frieling: „Du gehörst in die Show, du bist ein Mehrwert für die Sendung.“

Doch was passiert jetzt? Wird Thomas heute Abend in der Show auftreten? Ist er einfach nur bockig?

Wir sind gespannt, ob sich Thomas Karaoglan noch einmal fängt und heute Abend doch noch auftritt. Und es könnte passieren, dass er sich mit seinem Verhalten nun ein Eigentor geschossen hat. Wenn er schon keinen Bock hat aufs Tanzen, warum sollten seine Fans ihn dann noch unterstützen?

Heute Abend um 20.15 Uhr wissen wir genau, ob er weiter macht. Dann wird auch Bernd Herzsprung wieder dabei sein, der ja letzte Woche eine Pause einlegte, weil seine Mutter verstarb.

Alle Infos zu „Let´s Dance“ im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/unterhaltung/lets-dance.html