Kölner Treff: Die Gäste heute Abend im WDR Fernsehen (25.04.2019)

Werbung
Bettina Böttinger - Moderatorin "Kölner Treff"
© WDR/Melanie Grande

Die Gäste heute Abend im Kölner Treff bei Bettina Böttinger sind Gitte Haenning, Wolf Biermann, Sarah Kuttner, Stefan Verra, Daniel Donskoy und Milena Glimbovski.

Die Gäste

Gitte Haenning
Gitte Haenning stand schon im zarten Alter von acht Jahren auf der Bühne und wurde zum gefeierten Kinderstar – zuerst in ihrer Heimat Dänemark, dann auch in Deutschland. Das ist mehr als sechzig Jahre her und längst braucht die einstige Schlagerikone auch keinen Cowboy mehr als Mann, um glücklich zu sein. Gitte Haenning ist ein gereifter Bühnenstar, der sich in vielen Musikrichtungen, insbesondere dem Jazz, wohlfühlt. Aktuell tourt sie mit ihrer Band quer durch Deutschland und spielt am Theater Lübeck im Musical „Sunset Boulevard“ die Hauptrolle der Norma Desmond.


 

Wolf Biermann
Kaum ein anderer Künstler steht mit seinem Leben so für den Wandel im Nachkriegsdeutschland wie der 82-jährige Liedermacher Wolf Biermann. In Hamburg, als Sohn zweier Kommunisten geboren, wuchs er als Halbwaise auf, da sein Vater als Jude von den Nazis ermordet wurde. Als Jugendlicher verließ er Hamburg, um im vermeintlich besseren Teil Deutschlands zu leben. In der DDR erhielt der Sänger Berufsverbot, avancierte zum Symbol des Wiederstands und wurde 1976 ausgebürgert. Ein Ereignis, das den unbeugsamen Politbarden erst Recht anstachelte das SED-Regime zu kritisieren. Im Kölner Treff lässt er sein bewegtes Leben Revue passieren.

Sarah Kuttner
Sarah Kuttner stand nach der Jahrtausendwende für eine ganze Generation: junges Musikfernsehen, eigene Shows & Teenie-Idol. Inzwischen ist der Sender VIVA Geschichte und Sarah Kuttner hat sich längst weiterentwickelt. Vor allem einen Ruf als ernstzunehmende Autorin hat sich die 40-Jährige erworben. Sarah Kuttner schreibt mit viel Gefühl und spitzer Beobachtungsgabe über die schmerzhaften Seiten des echten Lebens. Aktuell verarbeitet sie in ihrem Buch nichts Geringeres als den Tod. Warum für sie der offene Umgang mit ernsten Themen im Leben essentiell ist, man aber trotzdem den Spaß nicht verlieren darf, erzählt sie uns im Kölner Treff.

Stefan Verra
Der Körpersprecher Stefan Verra ist mit seiner unterhaltsamen Wissensvermittlung zu einem „Rockstar der Körpersprache“ avanciert. Er füllt nicht nur große Hallen, sondern arbeitet immer wieder auch als Universitätsdozent und bei medizinischen Tagungen. Besonders in Wahlkampfzeiten war Verra in den letzten Jahren immer wieder gefragt, wenn es darum ging, die Posen, Gesten und Minenspiele von Weltpolitikern zu analysieren. In der Sendung entschlüsselt er für uns die Körpersprache von Weltpolitikern und geht so den Geheimnissen der Mächtigen auf den Grund!

Daniel Donskoy
In Russland geboren, aufgewachsen in Berlin und Tel Aviv fühlt sich Schauspieler Daniel Donskoy heute in der Welt Zuhause. Aktuell pendelt er zwischen Berlin und London. Und wenn er nicht gerade vor der Kamera steht, kümmert er sich um seine zweite große Liebe, die Musik. Daniel Donskoy hat viele Talente – Gesang und Schauspiel gehören ganz sicher dazu. Warum ihm die Musik so wichtig ist, wie es sich ohne festen Wohnsitz lebt und warum Heimat da ist, wo sein Koffer steht – das wird uns Daniel Donskoy im Kölner Treff erzählen.

[affilinet_performance_ad size=300×250]

Milena Glimbovski
Milena Glimbovski will unsere Welt besser machen. Und sie hat dafür schon eine ganze Menge getan: Hierzulande gilt sie als eine der Schlüsselpersonen, wenn es um die „Zero Waste“-Bewegung geht. Vor knapp fünf Jahren hat sie einen der ersten Unverpackt-Läden Deutschlands ins Leben gerufen. Ihr Credo lautet „Öko ist sexy“ und sie zeigt auf, dass Nachhaltigkeit sowohl preiswert als auch ansehnlich sein kann. Welche Möglichkeiten wir haben, ökologischer zu leben, was sie antreibt und wie sie sogar mit Baby weitestgehend müllfrei lebt, das erzählt sie uns bei ihrem Besuch im Kölner Treff.

„Kölner Treff“ heute Abend um 23:00 Uhr im WDR Fernsehen

 
Folge uns auf Facebook Folge uns auf Twitter Folge uns bei Google+