Schaue dir mehr Artikel an
RTL Aktuell: Eva Imhof moderiert ab Samstag das Wetter

RTL Aktuell: Eva Imhof moderiert ab Samstag das Wetter

access_time 11. Februar 2015

Bisher moderierte Eva Imhof „nur“ das Wetter im RTL-Morgenmagazin „Guten Morgen Deutschland“. Ab Samstag zum ersten Mal auch in der

Dschungelcamp 2016: Sophia Wollersheim im Dschungel-Check

Dschungelcamp 2016: Sophia Wollersheim im Dschungel-Check

access_time 11. Dezember 2015

Ab heute gibt es wieder den Dschungel-Check mit Mr. Trash TV. Er beginnt mit Sophia Wollersheim, die im Januar in

Schlag den Star: Luke Mockridge vs. Attila Hildmann auf ProSieben

Schlag den Star: Luke Mockridge vs. Attila Hildmann auf ProSieben

access_time 8. April 2017

Heute Abend duellieren sich bei „Schlag den Star“ Comedian Luke Mockridge und der vegane Koch Attila Hildmann auf ProSieben. Wer

Kölner Treff: Die Gäste heute Abend im WDR (13.04.2018)

Kölner Treff: Die Gäste heute Abend im WDR (13.04.2018)

access_time 13. April 2018
Bettina Böttinger - Moderatorin "Kölner Treff"

© WDR/Melanie Grande

Die Gäste heute Abend bei Bettina Böttinger im Kölner Treff sind Kaya Yanar, Gil Ofarim, Marie Bäumer, Katharina Kunzmann, Stefan Kurt und Katrin Höpker.

Die Gäste

Kaya Yanar
Wer den Komiker Kaya Yanar kennt, weiß, dass dieser nicht nur einer der besten deutschen Komiker, sondern auch ein liebenswerter Charakter ist. Umso erstaunlicher ist es daher, dass sich Kaya nun selbst bezichtigt, in ärgerlichen Alltagssituationen manchmal die Selbstkontrolle zu verlieren, mehr und mehr auszurasten und die eigene Toleranz „Idioten“ gegenüber nicht mehr in den Griff zu bekommen. Das geht sogar so weit, dass er nun „Ausrasten für Anfänger“ lehren will. Das alles natürlich humoristisch.




Gil Ofarim
Die Musik wurde dem Sohn des bekannten israelischen Sängers Abi Ofarim in die Wiege gelegt. Bereits als 15-Jähriger begann er seine musikalische Karriere, landete mehrere Chart-Platzierungen und war auch international sehr erfolgreich. 2006 schlug er musikalisch neue Wege ein und wandte sich mehr der Rockmusik zu, gründete wenig später ein eigenes Label. Nebenbei verfolgte er auch eine Schauspielkarriere. Dass er nicht nur singen und spielen, sondern auch tanzen kann, bewies er 2017, als er den Tanzwettbewerb von „Let’s Dance“ gewann.

Marie Bäumer
An der Schauspielerin Marie Bäumer kommt man im Moment einfach nicht vorbei. Sie verkörpert die Legende Romy Schneider in dem Kinodrama „3 Tage in Quiberon“. Dabei hat sie sich all die Jahre gegen genau diese Rolle gewehrt, eben weil ihr immer eine große Ähnlichkeit zu Romy Schneider nachgesagt wurde. Marie Bäumer wuchs ohne Fernseher auf, kannte daher die legendären „Sissi“-Filme nicht. Von Romy hörte sie erst, als diese ihren Sohn auf tragische Weise verlor. „So ist Romy in mein Leben geschlichen. Und als ich später immer wieder mit Romy verglichen wurde – wollte ich irgendwann wissen, um wen es da eigentlich geht.“

Katharina Kunzmann
Was gibt es schöneres, als das Hobby zum Beruf zu machen?! Katharina Kunzmann schläft für ihr Leben gern. Ein- und Durchschlafprobleme kennt die junge Münchnerin nicht. Wenn andere noch die Nacht zum Tage machen, liegt Katharina Kunzmann schon selig in ihren Kissen. Schlafen ist für sie Lebenselixier und warum nicht dieses kostengünstige Patentrezept auch mit anderen teilen? Auf ihrem Blog erfährt der geneigte Leser alles, was er für eine gut durchschlummerte Nacht braucht. Und im Kölner Treff erzählt uns die passionierte Schlafmütze höchstpersönlich von ihrer Lieblingsbeschäftigung!

Stefan Kurt
Seine Rolle als verdeckter Ermittler in Dieter Wedels erfolgreichen TV-Mehrteiler „Der Schattenmann“ machte den Schweizer Stefan Kurt 1995 über Nacht zum Star. Wie wandelbar und leidensfähig er als Schauspieler ist, zeigt er nun im Kino als Papa Moll, der berühmten Comic-Kultfigur mit den fünf Haaren. Im Kölner Treff erzählt er, warum es ihm nicht gelungen ist, sich Kilos anzufuttern, er also mit Hilfe von Silikon und Airbrush in Papa Moll verwandelt werden musste und was ihm an dieser Figur besonders gefallen hat.




Katrin Höpker
Aufgewachsen in einem Pfarrhaushalt mit vier Schwestern saß sie schon mit fünf Jahren am Klavier. Die Liebe zu diesem Instrument ist bis heute geblieben – seit zehn Jahren bittet Frau Höpker zum Gesang und muss nicht lange bitten. Ihre Mitsingkonzerte sind schnell ausverkauft, jeder Abend ist einzigartig – nur das Ende ist immer gleich: Glückliche, zufriedene Menschen verlassen den Saal in der Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen. Warum es so viel schöner ist mit und nicht nur für Menschen zu singen und was Udo Jürgens damit zu tun hat – das wird uns Katrin Höpker im Kölner Treff erzählen.

„Kölner Treff“ heute Abend um 22:00 Uhr im WDR

 
   auf Facebook folgen    auf Twitter folgen    auf Google+ folgen

Über den Autor

Sebastian Heide

Schon immer TV- und Serien-Fan. Seit Oktober 2009 betreibe ich die Internetseite STARSonTV. Ab 2006 leitete ich das größte Forum Europas der Serie "Queer as folk". Bis 2007 leitete ich das größte, deutsche Serienforum "Serien Forum Central".

Schaue dir mehr Artikel an