Kölner Treff: Die Gäste heute Abend im WDR (09.10.2015)

Bettina Böttinger - Moderatorin "Kölner Treff"
© WDR/Melanie Grande

Bettina Böttinger begrüßt in dieser Woche im „Kölner Treff“ u.a. Christiane Hörbiger, Henryk M. Broder, Leslie Malton und Thorsten Schorn.

Christiane Hörbiger
Im Fernsehfilm „Auf der Straße“ geht es um das schwierige Thema Altersarmut mit Schauspielerin Christiane Hörbiger in der Hauptrolle. Sie spielt Hanna Berger, deren Mann überraschend stirbt. Nach seinem Tod findet sie sich binnen kürzester Zeit auf dem Sozialamt wieder, denn ihr Mann hatte viele Schulden, von denen sie nichts wusste. Wir begrüßen Christiane Hörbiger herzlich im „Kölner Treff“.

Stefan Verra
Stefan Verra ist Körpersprecher. Für alle, die sich fragen, was das genau ist, ist er zurzeit mit einem entsprechenden Bühnenprogramm auf Tour und hat ein erklärendes Buch geschrieben. Im „Kölner Treff“ stellt er beides vor.

Henryk M. Broder
Publizist und Buchautor Henryk M. Broder findet immer deutliche Worte in seinen Artikeln, Kolumnen und Büchern. Im „Kölner Treff“ stellt er sein neuestes Werk vor. Für sein Buch „Das ist ja irre!“ hat er politische Debatten in Deutschland verfolgt, seine Eindrücke festgehalten und findet wenig versöhnliche Worte.

Dagmar Manzel
Im ARD-Film „Besuch für Emma“ (16.10.2015, 20.15 Uhr, Das Erste), spielt Schauspielerin Dagmar Manzel die Kassiererin Emma. Sehr einsam und in den besten Jahren muss sie erst einmal lernen, aus eigener Kraft glücklich zu sein. Mehr erzählt sie uns im „Kölner Treff“.

Leslie Malton
Schauspielerin Leslie Malton stellt bei uns zum ersten Mal in einer Talksendung ihr neues, sehr emotionales Buch „Brief an meine Schwester“ vor. Autobiographisch erzählt sie darin von ihrer Schwester, die unter dem Rett-Syndrom leidet, einer Krankheit, durch die sie alles einmal Erlernte vergisst.

Thorsten Schorn
Thorsten Schorn ist sowohl mit Köln als auch mit dem WDR engstens verbunden. Beim WDR-Radiosender 1LIVE ist er schon lange und moderiert gerne und erfolgreich. 2015 gab es dafür sogar den Deutschen Radiopreis als bester Moderator. Auch im WDR Fernsehen ist er z.B. als Reporter bei „Zimmer frei“ unterwegs. Wir begrüßen unseren Kollegen herzlich im „Kölner Treff“.

„Kölner Treff“ heute Abend um 21:45 Uhr im WDR