Schaue dir mehr Artikel an
DSDS 2013: Auch Ricardo Bielecki tritt im Finale auf

DSDS 2013: Auch Ricardo Bielecki tritt im Finale auf

access_time 11. Mai 2013

Lisa Wohlgemuth tritt heute beim Frauen-Finale von „DSDS“ an. Somit musste Ricardo Bielecki nicht nachrücken. Doch im Finale tritt er

Promi Big Brother Kandidaten: SIE soll ins Haus ziehen!

Promi Big Brother Kandidaten: SIE soll ins Haus ziehen!

access_time 21. Mai 2016

Im Herbst startet die vierte Staffel von „Promi Big Brother“ in SAT.1 und die Gerüchteküche zu den Kandidaten brodelt wie

GZSZ Vorschau: Offiziell! Ramona Dempsey steigt aus!

GZSZ Vorschau: Offiziell! Ramona Dempsey steigt aus!

access_time 11. Mai 2015

Das Gerücht gibt es schon seit einiger Zeit, doch jetzt bestätigt Ramona Dempsey auf ihrer Facebook-Seite, dass sie „Gute Zeiten,

Kölner Treff: Die Gäste heute Abend im WDR (05.10.2018)

Kölner Treff: Die Gäste heute Abend im WDR (05.10.2018)

access_time 5. Oktober 2018
Bettina Böttinger - Moderatorin "Kölner Treff"

© WDR/Melanie Grande

Die Gäste heute Abend bei Bettina Böttinger im Kölner Treff sind Désirée Nick, Caroline Peters, Tamina Kallert, Hartmut Engler, Michael Mittermeier und Christiane Wirtz.

Die Gäste

Désirée Nick

In ihrem Leben hat die Berliner Entertainerin Désirée Nick schon viele Rollen besetzt: Seit mehr als zwanzig Jahren ist sie erfolgreich im Showgeschäft, als Schauspielerin auf der Theater-Bühne, als Sängerin oder Diseuse. Jetzt erklärt die 62-Jährige, wie sie es geschafft hat, sich trotz aller Widrigkeiten in der Show-Branche zu behaupten. Und wie sie in einer Gesellschaft klar kommt, von der sie selber sagt, dass sie von immer mehr Ja-Sagern geprägt ist. Warum sie Nein sagen aber für viel wichtiger hält und warum sie nicht mehr leben würde, wenn sie nicht schon früh gelernt hätte, sich zu wehren, das erzählt sie im Kölner Treff.

 

Caroline Peters

Viele kennen Schauspielerin Caroline Peters noch als Kommissarin Sophie Haas aus der Erfolgs-Serie „Mord mit Aussicht“, die in der Eifel spielt. Mittlerweile lebt Peters in Wien, pendelt zum Arbeiten oft nach Berlin und ist im Theater ebenso erfolgreich wie vor der Kamera. Im August 2018 wurde sie bereits zum zweiten Mal zur Schauspielerin des Jahres gekürt. Daneben hat sie aber noch eine andere Leidenschaft: Postkarten schreiben! Weil es ihr an schönen Karten mangelte, hat sie kurzerhand mit ihrem Freund in Wien einen Postkartenladen eröffnet. Warum sie es auch heute noch liebt selbst Postkarten zu schreiben und zu erhalten, das erzählt sie im Kölner Treff.

Tamina Kallert

Mit ihrem Job hat sie einen echten Glücksgriff getan. Seit über zehn Jahren reist Tamina Kallert für den WDR um die Welt und bringt den Zuschauern die wunderschönsten Flecken der Erde näher. Dabei liebt sie die nähere Umgebung genauso wie die exotischen Ziele. Denn für die Freiburgerin sind die Menschen wichtig, denen sie auf ihren Reisen begegnet. Eine große Neugier auf deren Geschichten hat sie sich über all die Jahre bewahrt. Warum sie das Gespräch mit einer Medizinfrau nachhaltig geprägt hat, wie es sich anfühlt, ein Kamel zu küssen und warum sie von ihrem Vater eine eigene Bank samt passendem Gedicht geschenkt bekommen hat, wird sie uns im Kölner Treff erzählen.

Hartmut Engler

Der Frontmann der Gruppe PUR gehört zu den erfolgreichsten deutschen Künstlern. Bereits seit 1976 ist er das Aushängeschild der beliebten Popband. Ursprünglich wollte der Sänger Deutsch- und Englischlehrer werden. Doch als PUR 1980 einen Plattenvertrag erhielt, setzte er alles auf eine Karte und brach sein Studium ab. Seit vielen Jahrzehnten füllt PUR nun schon die großen Konzerthallen. Privat musste der Musiker allerdings auch schwierige Zeiten durchstehen. Die Balance zwischen Starrummel und Privatleben fand er unter anderem durch Meditation. Heute sieht er sich als Mittler zwischen den Welten und wird auch darüber im Kölner Treff berichten.

Michael Mittermeier

Michael Mittermeier gehört zweifelsohne zu den Pionieren der deutschen Comedy-Szene! Obwohl er nun schon über drei Jahrzehnte auf der Bühne steht, brennt er immer noch für seinen Job und verwandelt Befindlichkeiten, über die man im Alltag nur schwerlich lachen kann, in treffsichere Pointen. Im Kölner Treff sagt er (einmal mehr) aktuellen Absurditäten den Kampf an und erklärt, warum wir uns mehr und mehr nach autoritären Menschen, die etwas Ordnung in unseren verwirrenden Alltag bringen können, zu sehnen scheinen.




Christiane Wirtz

Sie ist gerade mal 34, als sie die Diagnose Schizophrenie erhält und sich ihr komplettes Leben verändert. Die couragierte Journalistin verliert alles: Job, Freunde, Wohnung, Altersvorsorge. Wie sie sich zurück ins Leben kämpft und wie sie heute mit ihrer Krankheit umgeht, darüber wird uns Christiane Wirtz berichten – verbunden mit dem Appell an uns alle, Menschen mit psychischen Krankheiten nicht allein zu lassen. Denn immer noch sind psychische Krankheiten angst- und schambehaftet und das, obwohl Millionen Menschen direkt oder indirekt davon betroffen sind.

„Kölner Treff“ heute Abend um 22:00 Uhr im WDR

 
   auf Facebook folgen    auf Twitter folgen    auf Google+ folgen

Über den Autor

Sebastian Heide

Schon immer TV- und Serien-Fan. Seit Oktober 2009 betreibe ich die Internetseite STARSonTV. Ab 2006 leitete ich das größte Forum Europas der Serie "Queer as folk". Bis 2007 leitete ich das größte, deutsche Serienforum "Serien Forum Central".

Schaue dir mehr Artikel an