Tim Mälzer (r.) und Ludwig Maurer.
© TVNOW / picture alliance / Armin Weigel

Heute Abend startet die neue Staffel von „Kitchen Impossible“ mit sechs neuen Folgen. Dieses Mal duelliert sich Tim Mälzer mit dem Koch Ludwig „Lucki“ Maurer.

Zu Beginn der Staffel wird Tim Mälzer direkt mit einem noch nie dagewesenen Novum überrascht! Nachdem sich Tim Mälzer und Lucki Maurer getroffen und sich gegenseitig ihre Ziele für die Sendung überreicht haben, sitzt Tim Mälzer entspannt beim Abendessen.

Doch inmitten der Ruhe kommt Lucki Maurer um die Ecke und überrascht Tim Mälzer mit einer Box! Schlimm genug, dass sich zum ersten Mal in der Geschichte von „Kitchen Impossible“ ein Gegnerkoch zum Originalkoch macht, aber was Tim Mälzer aus der Fassung bringt ist noch etwas anderes.

Das STOI ist für Tim Mälzer ein Zuflucht- und Urlaubsort; ihm dieses Gefühl nun durch die anstehende Challenge zu nehmen, lässt Tim Mälzer sprachlos zurück.

Tim Mälzer in Rattenberg
Zu Beginn der Staffel wird Tim Mälzer direkt mit einem noch nie dagewesenen Novum überrascht! Nachdem sich Tim Mälzer und Lucki Maurer getroffen und sich gegenseitig ihre Ziele für die Sendung überreicht haben, sitzt Tim Mälzer entspannt beim Abendessen. Doch inmitten der Ruhe kommt Lucki Maurer um die Ecke und überrascht Tim Mälzer mit einer Box! Schlimm genug, dass sich zum ersten Mal in der Geschichte von „Kitchen Impossible“ ein Gegnerkoch zum Originalkoch macht, aber was Tim Mälzer aus der Fassung bringt ist noch etwas anderes. Das STOI ist für Tim Mälzer ein Zuflucht- und Urlaubsort; ihm dieses Gefühl nun durch die anstehende Challenge zu nehmen, lässt Tim Mälzer sprachlos zurück.

Lucki Maurer in Glückstadt
Tim Mälzer schickt seinen sehr guten und langjährigen Freund Lucki Maurer in seine Heimat, um ihn die beiden typischen norddeutschen Gerichte Hamburger Aalsuppe und Labskaus nachkochen zu lassen. Eine Herausforderung, die Lucki nicht sonderlich zu beeindrucken scheint. Vor allem das Labskaus wird bis auf ein paar Bissen während der Box ziemlich außer Acht gelassen. Siegessicher betritt Lucki das Gasthaus, in dem Tim Mälzer die beste Aalsuppe und das beste Labskaus seines Lebens gegessen hat – ein Geheimtipp für norddeutsche Gerichte. Lucki erfährt nun am eigenen Leib, dass Hochmut vor dem Fall kommt. Denn das von ihm leichtfertig abgetane Gericht, stellt für ihn eine größere Herausforderung dar als gedacht.

Tim Mälzer in Ködnitz
Für Tim Mälzer geht es ins oberfränkische Ködnitz in die Nähe der Stadt Kulmbach. Warum ihn sein Freund und Kontrahent Lucki Maurer ausgerechnet hierhin geschickt hat? Für Tim ein einziges Rätsel! Auch der Besuch des Kulmbacher Gewürzmuseums hilft ihm bei der Lösung des Rätsels nicht weiter. Im nächsten Biergarten wartet dann seine Challenge auf ihn: Ein „nose to tail“ -Gericht – aber nicht vom Tier, sondern von der Zwetschge! Erst am nächsten Tag, auf dem Heinersreuther Hof in Ködnitz, wird ihm dann alles klar. Lucki Maurer schickt ihn zu einem der besten Köche Deutschlands: Heiko Antoniewicz! Wird Tim Mälzer dieser komplexen Küche gewachsen sein?

Lucki Maurer in Frankfurt am Main
Die authentisch koreanische Küche der Köchin Sun-Il Kim gehört zu den Besten des Landes- handverlesen von Tim Mälzer weiß er mit Sicherheit, dass sich Lucki Maurer in dieser Geschmackswelt nicht zu Hause fühlen wird. Doch nicht genug, die Gerichte enthalten viele Stolpersteine, die sowohl in der Analyse als auch in der Originalküche Lucki Maurer das Leben schwer machen. Da ist es nur ein geringer Trost, dass Lucki Maurer für einen kurzen Moment im Musikhaus Bornheim seine musikalische Ader ausleben darf.

Alle Infos zu „Kitchen Impossible“ im Special bei VOX.de.

Alle Folgen von „Kitchen Impossible“ auch bei TVNOW.

Sendehinweis
„Kitchen Impossible“ heute Abend um 20:15 Uhr bei VOX
Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter