Kitchen Impossible 2019: Tim Mälzer vs. Lukas Mraz heute bei VOX

Werbung
Tim Mälzer (l.) und Lukas Mraz in Wien.
© TVNOW / PA / Markus Wache

Heute Abend seht ihr die dritte neue Folge der vierten Staffel von „Kitchen Impossible“ bei VOX und es duellieren sich Tim Mälzer und Lukas Mraz. Wer wird siegen?

Tim Mälzer und die deutschsprachige Kochelite gehen für den richtigen Geschmack erneut an ihre Grenzen. Im Wettstreit stellen sie sich unlösbaren kulinarischen Herausforderungen, um die Koch-Ehre zu verteidigen.

Während auf Tim Mälzer die „Kitchen Impossible“-Box in Zwolle (Niederlande) und Kopenhagen (Dänemark) wartet, bekommt Lukas Mraz in Piane di Montegiorgio (Italien) und Medellin (Kolumbien) ein unbekanntes Gericht zum Nachkochen serviert.

 

Lukas Mraz in Piane di Montegiorgio (Italien): Galantina di pollo

Mälzer schickt Lukas in eine der unbekannteren Regionen Italiens – in die Marken. Ähnlich unbekannt ist auch das Gericht, das Lukas zubereiten muss. In Piane di Montegiorgio trifft Lukas den Koch Marco Donnari, der seit 28 Jahren die Galantina di pollo herstellt und sie so davor bewahrt vollkommen aus dem Gedankengut der Italiener zu verschwinden. Bevor es jedoch für Lukas ans Werk geht, soll er sich aber zunächst mal die Hauptzutat – sein Huhn – selbst fangen.

Tim Mälzer in Zwolle (Niederlande): Blumenkohl mit Kaffeelack

Für Tim geht es ins niederländische Zwolle zum 3-Sterne-Koch Jonnie Boer, dessen berühmtes Restaurant „De Librije“ sich im historischen Gebäude eines ehemaligen Frauengefängnisses befindet. Lukas Mraz selbst hat dort 2 Jahre lang gearbeitet und er weiß natürlich, dass er Tim mit einem „3-Sterne-Teller“ an seine kulinarischen Grenzen bringen wird. Die schlechte Laune kommt für Tim also schon mit der Box und soll sich auch im Verlauf der Challenge nicht bessern.

[affilinet_performance_ad size=300×250]

Lukas Mraz in Medellin (Kolumbien): Pazifische Fischplatte

Tim Mälzer schickt den Wiener Spitzenkoch Lukas Mraz in die kolumbianische Stadt Medellín, die einst gefährlichste Stadt der Welt. Mittlerweile hat sich die „Stadt des ewigen Frühlings“ zu einem echten Touristen-Hotspot entwickelt – für Lukas Mraz bedeutet das aber: nur nicht ablenken lassen! Seine größte Herausforderung kommt dann mit der Box – wie kopiert man ein Gericht mit völlig unbekanntem Geschmack und nicht eindeutig erkennbarer Zutaten?
Auch in der Küche ist er weit von seinem kulinarischen Alltag entfernt: die ausschließlich weiblichen Köchinnen schauen dem Österreicher genau auf die Finger.

Tim Mälzer in Kopenhagen (Dänemark): Shio Ramen

Kopenhagen ist eine der Lieblingsstädte Tim Mälzers. Doch bei seinem heutigen Besuch stehen nicht seine eigenen Lieblingsorte auf dem Programm, sondern die seines Kontrahenten Lukas Mraz. Dieser hatte nämlich eigens für Tim eine persönliche Tour zusammengestellt. Deshalb besucht Tim zunächst das renommierte Restaurant Geist, bis er bei seiner letzten Station eine Schüssel Ramen vor sich stehen hat. Als er realisiert, dass es sich dabei um seine Aufgabe handelt, ist das Geheule groß. Denn ausgerechnet die Zubereitung der komplexen Nudelsuppe war Tim schon immer ein großes Geheimnis.

„Kitchen Impossible“ heute Abend um 20:15 Uhr bei VOX

 
Folge uns bei FACEBOOK Folge uns bei TWITTER Folge uns bei GOOGLE+