Ist Theodora Rose Williams nicht zum Anbeißen?

0
203
Robbie Williams zeigt seine süße Tochter Teddy
(c) Robbie Williams (privat)
Am Dienstag kam Theodora Rose Williams, kurz liebevoll „Teddy“ genannt, auf die Welt und bereits heute zeigt uns Robbie Williams ein süßes Foto von ihr.

Am Dienstag Nachmittag erblickte Theodora Rose Williams das Licht der Welt und die freudige Nachricht schrieb Robbie Williams auch gleich auf seine Internetseite (STARSonTV berichtete):

Gelobt sei der Herr, Theodora Rose Williams ist da, liebevoll Teddy genannt.

Geboren um 15:33 Uhr am 18.09.2012. 3290 Gramm.

Baby, Mummy und Daddy rocken!

Wir danken euch für eure Glückwünsche!”

Drei Tage später liegt er im Bett und Teddy liegt auf seiner Brust. Robbie sieht etwas müde aus und Teddy schläft den Schlaf der Gerechten. Dieses Foto stellte Robbie Williams auf seine Internetseite und bei Twitter ein und schrieb unter das Bild:

„Daddys zweiter Windelwechsel…Teddys zweiter Tag auf dem Planeten“

Man hört und sieht also, dass er absolut stolz auf seine süße Kleine ist und wir finden, dass kann er auch sein. Normalerweise sind Promis ja nicht so schnell beim Veröffentlichen von Fotos der Kinder, doch Robbie Williams scheint das egal zu sein. Er möchte sein Glück mit allen teilen und vielleicht kommen in den nächsten Tagen und Wochen auch weitere Bilder hinzu. Was man aber auf jeden Fall sagen kann, ist, dass er ein sehr glücklicher Papa ist.