Indira Weis bestätigt: Jay und ich sind ein Paar!


Gestern Abend war Indira zu Gast in der ZDF-Talkshow „Markus Lanz“.
Dort offenbarte sie den Zuschauern, auf Nachfrage von Markus Lanz, dass sie und Jay Khan jetzt tatsächlich ein Paar seien.

Auch hier kam man nicht drum herum, zu denken, dass auch das wieder nicht der Wahrheit entspricht, denn angesprochen darauf, was Jay denn jetzt zukünftig machen werde, redete sie ständig in der dritten Person bzw. redete so, als hätte sie keine Ahnung.
Man sollte doch meinen, dass wenn man mit Jemandem zusammen ist, auch solche Dinge weiß.
Aus dem Nähkästchen konnte Indira auch nicht plaudern und machte es immer wieder spannend. Denn Markus Lanz wollte Einzelheiten zum Dschungelcamp erfahren.
Indira vertröstete ihn immer wieder damit, dass sie erst ab dem 16. Februar 2011 darüber sprechen könne, weil es der Vertrag mit RTL ihr verbiete.
Daraufhin lud er sie erneut in seine Sendung ein.

Man muss aber auch gestehen, dass Indira ansonsten ziemlich ehrlich wirkte. Sie begründete ihren Einzug ins Dschungelcamp damit, dass sie ja richtig viel Geld dafür bekommen würde und dass sie ihre neue Single damit promoten wollte.
Ja, Indira singt jetzt auch wieder und zwar Volksmusik. Ihre neue Single heißt „Hol de Radio“ und ist, naja sagen wir mal, gewöhnungsbedürftig, aber unten könnt Ihr Euch selbst ein Bild machen.

Doch anscheinend ist der Song geklaut. Wie der Bayrische Rundfunk berichtet, ist der Song einem Song von von Bayern-3-Comedian Chris Boettcher sehr ähnlich. „10 Meter geh´“ war 2009 ein großer Oktoberfest-Hit.
Hier der Song von Chris Boettcher zum Vergleich

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was an den Vorwürfen dran ist, müssen wir abwarten.

Und wieder bleibt einmal zu sagen, ob die Liebe zwischen Jay und Indira nun wirklich echt ist, müssen wir abwarten. Irgendwann kommt alles raus, wir haben Geduld.