hart aber fair, moderiert von Frank Plasberg
© WDR/Klaus Görgen

Heute Abend geht es bei „hart aber fair“ mit Frank Plasberg um das Thema „Erbenrepublik Deutschland – wer hat, dem wird gegeben?“ und diese Gäste sind im Studio.

Löhne und Gehälter werden streng besteuert – wer aber von Aktien lebt oder erbt, den schont der Staat. Werden so Reiche immer reicher? Müssen Erbschaften und Vermögen höher besteuert werden? Oder stopft sich der Staat so nur die Taschen voll?

Das sind die Gäste

Christian von Stetten (CDU, Mittelstandspolitischer Sprecher und Vorsitzender der Finanzkommission der Unionsfraktion)

Johanna Uekermann (SPD, Juso-Bundesvorsitzende und Mitglied im SPD-Parteivorstand)

Wolfgang Grupp (Unternehmer; Inhaber und Geschäftsführer der Bekleidungsfirma „Trigema“)

Rainer Voss (ehemaliger Investmentbanker; Privatier)

Thomas Druyen (Vermögensforscher; Professor für Vergleichende Vermögenskultur und Vermögenspsychologie, Sigmund Freud Privat-Universität Wien)

„hart aber fair“ heute Abend um 21:00 Uhr in der ARD