hart aber fair: Thema & Gäste heute in der ARD (20.11.2017)

hart aber fair, moderiert von Frank Plasberg
© WDR/Klaus Görgen

Heute Abend geht es bei „hart aber fair“ mit Frank Plasberg um das Thema „Die Gescheiterten – Wer kann uns jetzt regieren?“.

Ein Monat Sondierung – und dann das Scheitern. Wer ist schuld am Ende von Jamaika? Gibt es jetzt noch Alternativen zu Neuwahlen? Und was wird aus Angela Merkel?

Die Gäste

Paul Ziemiak
Bundesvorsitzender Junge Union

Nicola Beer
Generalsekretärin, FDP

Dorothee Bär
Parlamentarische Staatssekretärin, Bundesverkehrsministerium, CSU

Ralf Stegner
Stellv. Parteivorsitzender; Fraktionsvorsitzender in Schleswig-Holstein, SPD

Robin Alexander
Redakteur WELT und WELT am Sonntag; Berichterstatter der WELT-Gruppe für das Kanzleramt

Simone Peter
Bundesvorsitzende B‘90/Grüne

Werner Patzelt
Politikwissenschaftler, Professor für Politische Systeme und Systemvergleich am Institut für Politikwissenschaften der Technischen Universität Dresden

Wie immer können sich Interessierte auch während der Sendung per Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung und Fragen an die Redaktion übermitteln. Die User können über www.hartaberfair.de während der Sendung live mitreden und diskutieren. So ist „hart aber fair“ immer erreichbar: Tel. 0800/5678-678, Fax 08005678-679, E-Mail hart-aber-fair@wdr.de.

„hart aber fair“ heute Abend um 20:45 Uhr in der ARD

 
Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter