hart aber fair: Thema & Gäste heute in der ARD (12.03.2018)

Werbung
hart aber fair, moderiert von Frank Plasberg
© WDR/Klaus Görgen

Heute Abend geht es bei „hart aber fair“ mit Frank Plasberg um das Thema „Ein Ozean voll Plastik – ertrinken die Meere in unserem Müll?“ und das sind die heutigen Gäste.

Riesige Müllstrudel mitten im Ozean – wie gefährdet ist der blaue Planet? Und was macht dieser Müll mit uns, beim Baden im Meer, mit dem Fisch, den wir essen? Brauchen wir wirklich Plastikverpackungen und Tüten bei jedem Einkauf, Mikroplastik in Kosmetik und Deorollern?




Die Gäste

Robert Habeck
(B‘90/Grüne, Bundesvorsitzender; Umweltminister Schleswig-Holstein)

Heike Vesper
(Biologin; Leiterin des Fachbereichs Meeressschutz beim WWF)

Dirk Steffens
(Wissenschaftsjournalist)

Rüdiger Baunemann
(Hauptgeschäftsführer PlasticsEurope Deutschland e.V.)

Thomas Roeb
(Handels- und Marketingexperte, Professor für Handelsbetriebslehre an der Hochschule Bonn-Rhein Sieg)

Im Einzelgespräch:

Kerstin Mommsen
(Journalistin; versucht, mit ihrer Familie im Selbstversuch auf Plastik zu verzichten)

Wie immer können sich Interessierte auch während der Sendung per Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung und Fragen an die Redaktion übermitteln. Die User können über www.hartaberfair.de während der Sendung live mitreden und diskutieren. So ist „hart aber fair“ immer erreichbar: Tel. 0800/5678-678, Fax 08005678-679, E-Mail hart-aber-fair@wdr.de.

Sendung verpasst?

„hart aber fair“ wird in unterschiedlichen Programmen wiederholt. Hier finden Sie die aktuellen Termine:

Dienstag, 13.03.2018

Das Erste um 02.10 Uhr
WDR um 08.35 Uhr
3sat um 10.15 Uhr
tagesschau24 um 20.15 Uhr

Mittwoch, 14.03.2018

MDR Fernsehen um 02.15 Uhr

Als Zuschauer zu Gast in unserer Sendung?

„hart aber fair“ wird entweder aus Köln oder Berlin live ausgestrahlt. Der endgültige Sendeort wird aber immer erst sehr kurzfristig festgelegt.

Falls Sie Karten anfragen möchten, wenden Sie sich gerne an die Redaktion – entweder über die „Kontakt“-Seite oder direkt per Mail an:

karten.hart-aber-fair@wdr.de

„hart aber fair“ heute Abend um 21:00 Uhr in der ARD

 
auf Facebook folgen auf Twitter folgen auf Google+ folgen