Ermittlerin Hanna Svensson (Marie Richardson, M.) ermittelt gegen Drogenboss Davor Mimica (Alexej Manvelov, r.). Ihr eigener Sohn Christian (Adam Pålsson) hat sich ohne ihr Wissen als Undercover-Agent in die Mafia-Familie eingeschleust.
© ZDF/Peter Cederling

Heute Abend geht es mit der zweiten Folge von „Hanna Svensson – Blutsbande“ weiter. Der skrupellose Clan der Mimica-Familie plant, die Macht über den gesamten skandinavischen Drogenmarkt zu übernehmen.

Herzstück ist dabei die sogenannte Operation „Krajina“. Dabei geht Bandenchef Davor Mimica äußerst umsichtig vor. Nur ein kleiner Teil des Clans wird überhaupt in die Pläne eingeweiht, um die Operation nicht durch einen möglichen Verrat zu gefährden. Doch Davor begeht einen entscheidenden Fehler.

 

Denn Stefan (Peshang Rad) erzählt Christian (Adam Pålsson) stolz, dass er mit Davor (Alexej Manvelov) zu den Clan-Meetings darf und von dem bevorstehenden Treffen, bei dem die Operation „Krajina“ geplant werden soll. Stefan ahnt nicht, dass Christian undercover für die Polizei arbeitet und als „Inez“ umgehend Kontakt mit Hanna (Marie Richardson) aufnimmt.

Währenddessen beschließen Hanna, Björn (Magnus Krepper) und Tina (Sofia Ledarp), den Spuren, die im Fall ihres ermordeten Kollegen Sven zur Familie Mimica führen, nur im Geheimen nachzugehen. Denn auch sie fürchten, dass es einen Maulwurf in ihren eigenen Reihen gibt, der die Mimicas wiederum mit Informationen versorgt. Die Kollegen sollen stattdessen weiter in Richtung der rivalisierenden Motorradgangs „Delincuentos“ und „Mobsters“ ermitteln, zu denen die ersten Spuren im Mordfall führten.

Von Christian erfährt Hanna darüber hinaus, dass zu dem Clan-Treffen der Mimicas auch Majmun (Ivica Zubak), der Mann mit der Brandnarbe, erscheinen soll – Svens mutmaßlicher Mörder. Daraufhin planen Hanna und ihre Mitstreiter Majmuns Festnahme bei dem kommenden Treffen. Doch Björn hat eigene Pläne, und es kommt zur Zerreißprobe im geheimen Ermittlerteam.

Björn will mehr, als nur den Mörder von Sven fassen. Er will auch die anstehende Operation „Krajina“ der Familie Mimica aufdecken, während die nicht eingeweihten Kollegen den „Mobsters“ zu Leibe rücken. Eine Verfolgungsaktion schlägt jedoch fehl, weil Björn Gangboss Petter Hill (Christian Hillborg) warnt. Damit will Björn verhindern, dass die Verbindung der Motorradgang zu den Mimicas bekannt wird, denn die „Mobsters“ waren auf dem Weg zu einem Treffen mit den Kroaten.

Davor bietet bei dem Treffen den „Mobsters“ Schutz vor den mittlerweile geschwächten „Delincuentos“ an. Im Gegenzug will er an den Drogengeschäften der „Mobsters“ beteiligt werden, die einen heißen Draht nach Istanbul haben. Doch die „Mobsters“ lehnen das Angebot ab.

Christian und Stefans Verlobte Blanka (Sandra Redlaff), zugleich Davors Schwester, kommen sich derweil näher, was lebensgefährlich ist, wie beide wissen. Nachdem Stefan sie verprügelt hatte, sucht sie völlig aufgelöst Trost bei Christian. Stefan ist sich sicher, dass Blanka ihn hintergeht, und wird misstrauisch. Christians Einsatz und sein Leben stehen auf dem Spiel.

Darsteller

Hanna Marie Richardson
Christian Adam Pålsson
Davor Alexej Manvelov
Björn Magnus Krepper
Tina Sofia Ledarp
Fausta Sara Jangfeldt
Magnus Richard Forsgren
Rakel Sofia Rönnegård
Stefan Peshang Rad
Sven Johan Hedenberg
Petter Christian Hillborg
Ulrik Felix Engström
Dubravka Malgorzata Pieczynska
Majmun Ivica Zubak

Drei weitere Folgen „Hanna Svensson – Blutsbande“ werden sonntags um 22:00 Uhr ausgestrahlt.

„Hanna Svensson – Blutsbande“ heute Abend um 22:00 Uhr im ZDF

 
auf Facebook folgen auf Twitter folgen auf Google+ folgen