Sila Sahin dreht wieder für GZSZ
(c) RTL – Rolf Baumgartner

Nach ihrer Zeit bei „Let´s Dance“ kehrte Sila Sahin nun wieder zurück nach Berlin, um die Dreharbeiten bei „GZSZ“ wieder aufzunehmen.

Sila Sahin dreht endlich wieder ab sofort in den Studios von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ in Potsdam Babelsberg.

Strahlend und gut gelaunt wurde sie nach der harten „Let’s Dance“-Zeit von ihren GZSZ-Kollegen, die ihr noch einmal zum tollen 2. Platz gratulierten, mit offenen Armen und Blumen empfangen.

Sila strahlt: „Ich freue mich total, wieder bei GZSZ mit allen meinen Lieben zu sein und bin sehr glücklich.“