GZSZ Vorschau: „Let’s Dance“- Manuela Wisbeck ist die Neue!

Manuela Wisbeck (35) übernimmt ab sofort bei GZSZ die neue Gastrolle Nicole Müller. Was ist das Geheimnis von ihr und Leon Moreno (Daniel Fehlow)?
© MG RTL D / Rolf Baumgartner

Sie ist bekannt aus „Let’s Dance“, „Böse Mädchen“ oder „Notruf Hafenkante – Manuela Wisbeck. Sie steigt demnächst bei der RTL-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ ein und spielt die Rolle der Nicole Müller. Wir haben die Infos.

Die Schauspielerin komplettiert damit den Cast der Daily für die nächsten großen Geschichten der kommenden TV-Season.

Bekannt wurde die 35-Jährige u. a. durch die Comedy-Serie „Böse Mädchen“ sowie Episoden-Rollen in Serien wie „Doctor´s Diary“ und „Alarm für Cobra 11“.




2013 nahm die Berlinerin an der RTL-Show „Let´s Dance“ teil und wirbelte mit Profitänzer Massimo Sinató übers Parkett. In dieser Staffel damals auch mit dabei: Die ehemalige GZSZ-Schauspielerin Sila Sahin, mit der sich Wisbeck die Garderobe teilte. Schon zu der Zeit schwärmte sie von der Daily. Jetzt wird sie endlich Teil davon.

Die Schauspielerin zu RTL: „Ich freue mich wahnsinnig darauf. Schon bald bin ich täglich im Mauerwerk zu sehen. Also seid gespannt. Ich bin es auch!“

Was ist das große Geheimnis von ihrer Gastrolle „Nicole Müller“ und „Leon Moreno“, der von Daniel Fehlow gespielt wird? Wir lüften es: Demnächst!

[affilinet_performance_ad size=300×250]

Weitere Links zu Manuela Wisbeck:

https://twitter.com/RTLde/status/1019459335502663680
https://www.instagram.com/manuelawisbeck/?hl=de
https://www.rtl.de/cms/neue-bei-gzsz-manuela-wisbeck-spielt-die-gzsz-gastrolle-nicole-mueller-4192741.html

„Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ – montags bis freitags ab 19.40 Uhr bei RTL

 
auf Facebook folgen auf Twitter folgen auf Google+ folgen