„Günther Jauch -Schockdiagnose Krebs“ heute in der ARD

Günther Jauch moderiert den Polittalk aus dem Herzen der Hauptstadt immer sonntags um 21.45 Uhr im Ersten.
© ARD / Marco Grob

Heute Abend geht es bei Günther Jauch um das Thema „Schockdiagnose Krebs“ und zu Gast im Studio ist u.a. Guido Westerwelle, der über seine Krebserkrankung spricht.

Auf einmal ist alles anders: Mit der Diagnose Leukämie begann für den früheren Außenminister Guido Westerwelle eine lange und schmerzvolle Therapie.

Der Kampf gegen die tückische und lebensbedrohliche Krankheit bestimmte plötzlich seinen Alltag – eine Erfahrung, die auch die junge Mutter Eva Fidler machen musste, die ebenfalls im vergangenen Jahr an Krebs erkrankte.

Bei GÜNTHER JAUCH erzählen beide von ihrem Leben mit und nach der Krebs-Diagnose.

Wie beeinflusst der Krebs das Leben der Betroffenen? Wie gehen Freunde und Angehörige damit um? Welche Therapien gibt es – physisch und psychisch?

DIE GÄSTE

Guido Westerwelle (FDP, ehemaliger Bundesaußenminister, erkrankte an Leukämie)
Eva Fidler (Krebs-Patientin)
Michael Hallek (Onkologe und Hämatologe)

„Günther Jauch“ heute Abend um 21:45 Uhr in der ARD