"Grill den Henssler Muttertag 2022 Special" mit Jumi Blue Ochsenknecht, Chryssanthi Kavazi und Kim Tränka
© RTL / Frank W. Hempel

Im „Grill den Henssler Muttertag 2022 Special“ schwingen heute Abend Kim Tränka, Chryssanthi Kavazi und Jimi Blue Ochsenknecht die Kochlöffel.

Mit dabei das Mutter-Kind-Duo aus dem Hause Ochsenknecht. Jimi Blue und Natascha Ochsenknecht wollen beweisen, wie stark sie als Team sind: Für Natascha Ochsenknecht nicht das erste Muttertags-Special!

Beim letzten Mal brachte sie ihre Mama mit. Dieses Mal tritt sie mit ihrem Sohn Jimi Blue beim Dessert an. Bei Chryssanthi Kavazi und Mama Theodora sollte sich der Koch-King besonders warm anziehen – die Familie besitzt seit 35 Jahren ein griechisches Restaurant.

Komplett wird das Team mit „Prince Charming“ Kim Tränka, der seine Mutter Anja mitbringt. Endlich sehen sich die beiden wieder, denn seitdem der Sohnemann der Liebe wegen nach Köln gezogen ist, sind solche Treffen rar geworden.

Los geht´s mit dem Impro-Gang und gut erzogenen Kids: „Mama, ich hab´ die Hände gewaschen!“, ruft Jimi Blue Ochsenknecht. „Ganz schön gesittet geht es zu, wenn die Muttis dabei sind“, bemerkt Moderatorin Laura Wontorra.

Jetzt dürfen sich die Mütter erst einmal wohlverdient zurücklehnen und die Kinder machen lassen. Was auf der Promi-Seite für zusätzlichen Stress sorgt, dürfte Steffen Henssler in die Karten spielen.

Der bei „Grill den Henssler“ bislang ungeschlagene Jimi Blue Ochsenknecht musste dieses Mal ohne Probekochen antreten: „Ich habe zwei Flüge verpasst, der dritte war dann ausgebucht. Daher hab´ ich erst den vierten nehmen können und hatte nicht viel Zeit. Das wird schon irgendwie.“

Seine Team-Kolleg:innen sind derweil voll im Flow: Chryssanthi Kavazi kümmert sich um die Mayo und Kim Tränka ist der selbsternannte „Schnibbel-Hannes“. Von der Jury gibt es keine Gnade. Die Erwartungen sind hoch. Mirja Boes hat sich sogar extra in Muttertags-Schale geworfen und verköstigt im zauberhaften Prinzessinnen-Look!

Outing-Talk und Ouzo für alle!

Zur Vorspeise „Melone mit Schinken“ hat Steffen Henssler klare Worte: „Das ist wie Butter mit Brot“, belächelt er den Gang. Unbeeindruckt beweisen Prince Charming und seine Mama, dass sie auch in der Küche ein tolles Team sind und plaudern nebenbei über das Outing des Sohnes. „Ich danke meinen Eltern dafür, dass sie so tolerant, offen und alltäglich damit umgegangen sind.“, schwärmt Kim Tränka und erntet auch die Zustimmung des Publikums. „Darauf kann man ja mal anstoßen“, findet Koch-Coach Johann Lafer. Da trifft es sich gut, dass die Mama von GZSZ-Liebling Chryssanthi Kavazi selbstgemachten roten Ouzo mitgebracht hat.

Chryssanthi Kavazis Flashback zur Schnaps-Hochzeitsnacht und legendäre Kavazi-Disco

Nach dem griechischen Aperitif geht es weiter mit einem Gericht aus dem Restaurant der Familie Kavazi. Hier fand auch die Hochzeit von Chryssanthi Kavazi und Schauspieler Tom Beck statt. An die Hochzeitsnacht denkt der GZSZ-Star gern zurück, soweit ihr das überhaupt möglich ist: Eine Schnaps-Eskapade ist Schuld daran, dass die Nacht im Kinderbett der Nichten endete. Feiern können sie, die Kavazis – früher hatten sie sogar mal einen Club. Sogar Natascha Ochsenknecht hat dort zu Jugendzeiten die Tanzfläche gerockt „Ich war immer in der Kanne abtanzen. Als Teenie bist Du da rein. Manchmal kam auch die Polizei. Da bin ich dann auch mal durch das Fenster auf der Toilette raus.“

Mit dem Hauptgericht ist Henssler hingegen überfordert und fragt sich, was griechische Kartoffeln sind. Vielleicht muss der Sushi-Profi einfach öfter mal zum Griechen gehen, statt in seinen eigenen Läden zu essen. „Ein eigenes Restaurant zu haben, ist was wert. Auch in verschiedenen Städten, wenn Du denkst: Wo geh ich hin? Dann geh ich ganz einfach zu mir selber“, erklärt der Koch-King. Indes schwebt Laura Wontorra im siebten Tzatziki-Himmel: „Meines ist das Beste“, stellt Mama Theodora klar. Ob sie damit richtig liegt? Fest steht: Am Ende gehen die Emotionen durch – Tränen fließen und traditioneller Sirtaki wird getanzt!

„Schlachtplatte“ der deutschen Kardashians haut die Jury ins Fress-Koma

Familie Ochsenknecht bringt ein besonders süßes Dessert mit: „Jimis Blueberry Dream für Muttis Erdbeermund“. Auch der frischgebackene Papa Jimi Blue Ochsenknecht, der mit Yeliz Koc eine kleine Tochter hat, freut sich schon auf seinen ersten Vatertag. Ob er seiner kleinen Tochter trotz Trennung das Kochen beibringen wird? Schließlich hat Großfamilie Ochsenknecht schon mehrfach großes Talent bei „Grill den Henssler“ bewiesen. „Ihr seid jetzt die Kardashians Deutschlands“ witzelt Laura in Bezug auf ihre neue Reality-Show.

Neben Kim Tränka und Chryssanthi Kavazi findet auch Jimi Blue Ochsenknecht herzerwärmende Worte für seine Mama und präsentiert stolz das Mutter-Sohn-Tattoo, das sie sich gemeinsam haben stechen lassen! „Dass ich das Kochen von ihr gelernt habe, finde ich sehr schön. Wir sind in der ganzen Familie sehr kochaffin und das kommt alles von der Muddi“, so Jimi Blue Ochsenknecht. Die beiden tischen sogar so ordentlich auf, dass selbst Jurorin Mirja nicht mehr kann: „Ich habe nicht damit gerechnet, dass nach dem Poseidon-Teller noch eine Schlachtplatte kommt“.

Die Gerichte

Kim Tränka und Mama Anja (Vorspeise):
Melone mit Schinken und Bruschetta mit Thunfisch

Chryssanthi Kavazi und Mama Theodora (Hauptgericht):
Bifteki mit Weinbrandsauce á la Greco mit griechischen Kartoffeln und grünen Bohnen

Jimi Blue Ochsenknecht und Mama Natascha (Dessert):
Cremetörtchen mit Blau- und Erdbeeren und Chili-Schokolade

Koch-King:
Steffen Henssler

Die „Grill den Henssler“-Jury:
Reiner Calmund
Mirja Boes
Christian Rach

Moderation:
Laura Wontorra

Letzte Artikel

Infos zu „Grill den Henssler“ im Special bei VOX.de.

Sämtliche Folgen von „Grill den Henssler“ auch bei RTL+.

Sendehinweis
„Grill den Henssler“ heute Abend um 20:15 Uhr bei RTL

Mehr TV-News bei Facebook, Twitter & Instagram

FACEBOOK TWITTER INSTAGRAM