V.l.: Micky Beisenherz, Lilly Becker, Ralf Möller
© TVNOW / Frank W. Hempel

Heute Abend zeigt VOX die dritte Folge von „Grill den Henssler“ und diese Promis sind dabei, um gegen Steffen zu gewinnen: Micky Beisenherz, Ralf Moeller und Lilly Becker.

Das gab’s noch nie: Steffen Henssler hat sich vor der Aufzeichnung der dritten Folge eine Sportverletzung zugezogen und kann zum ersten Mal in der Geschichte von „Grill den Henssler“ nicht selbst kochen.

Mit Detlef Steves holt er sich Verstärkung am Herd. Gelingt es Moderator Micky Beisenherz, Hollywood-Star Ralf Moeller und Model Lilly Becker mit der Hilfe von Koch-Coach Haya Molcho Team Henssler zu grillen?

Küchen-Desaster bei Micky Beisenherz: „Das Wichtigste haben wir vergessen!“

Moderator, Podcaster, Autor, Kolumnist: „Ich dränge mich vielfältig auf“, fasst Micky Beisenherz zusammen. Und jetzt „Grill den Henssler“: „Ich muss zugeben, der erste Name, den ich hörte, war Ralf Moeller. Da habe ich sofort eine Blanko-Zusage gegeben“, so Beisenherz.

Ihren Ursprung hat diese Männerfreundschaft in den Parodien von Micky Beisenherz auf Ralf Moeller, darüber hinaus teilen sich beide den Geburtsort Recklinghausen. „Ich liebe an Ralf, dass er den Spagat zwischen Hollywood und Recklinghausen schafft“, so der Autor.

Punkten will Micky Beisenherz mit der Vorspeise „Frikeh mit Artischocken“ aus Haya Molchos israelischen Heimat. Doch dann das: Erst als die Teller angerichtet sind und die Zeit abgelaufen ist, fällt Micky Beisenherz siedend heiß auf: „Was ist mit dem Frikeh? Das ist ja noch im Topf!“

Kleinlaut muss er gestehen: „Das Wichtigste haben wir vergessen.“. Mit diesem Faux-Pas hat selbst Coach Molcho nicht gerechnet! Wird der Jury das Fehlen der namensgebenden Zutat auffallen? Und wie streng wird sie werten?

Ernährungstipps aus Hollywood: „In den USA bin ich fast 100 Prozent vegan!“

In dieser Folge sind Vorspeise, Hauptgericht und Dessert vegetarisch. Das freut besonders Hollywood-Star Ralf Moeller, der sich seit 2018 fleischfrei ernährt und sich sogar für ein veganes Hauptgericht entschieden hat. „Ich weiß noch, wie kritisch ich selbst war. Vegan? Come on!“, gesteht Moeller.

Doch dann erzählt er, wie u.a. Schauspielkollege Joaquin Phoenix (Oscar für „The Joker“) ihn vom Gegenteil überzeugte. „Heute esse ich ab und zu auch mal Fisch, aber in den USA bin ich fast 100 Prozent vegan, weil es dort so einfach ist“, so Moeller.

Einen Tipp hat das ernährungsbewusste Muskelpaket außerdem: „Leute, wenn ihr in Zukunft mal Darm- oder Magenprobleme habt, rennt nicht immer gleich zum Arzt. Jeder wird euch sagen, dass 80 Prozent der Gesundheit die Ernährung ausmacht.“

Gesundheitliche Probleme der anderen Art befürchtet Haya Molcho, als sie merkt, wie sehr sich ihr prominenter Schützling in der Küche verplaudert: „Wenn du weiterredest, kriege ich hohen Blutdruck“, schiebt die resolute Köchin jeglicher Unterhaltung einen Riegel vor.

Und auch in der gegnerischen Küche hat Team Henssler mit Problemen zu kämpfen. „Ich habe mich beim letzten Gang zu viel bewegt, und das merke ich gerade. Ich bin sonst keine Pussy, aber das tut echt ein bisschen weh.“ Hält der Koch-King durch?

„Es tut mir leid!“ Steffen Henssler bricht ab: Detlef Steves auf sich gestellt

Drama beim Dessert: Steffen Henssler muss mit schmerzverzerrtem Gesicht einsehen: „Ich bin kurz vorm Ende.“ Seiner Küchenvertretung Detlef Steves will er für das Rezept von Lilly Becker („Pancakes mit Kaktusfrucht und Mango“) aber unbedingt letzte Tipps und Motivation mit auf den Weg geben: „Du machst die drüben nass! Ich zähl auf dich! Ich kann nicht mehr. Es tut mir sehr leid.“

Mit diesen letzten Worten und einem Winken Richtung Publikum verlässt Steffen Henssler seine Küche – und einen ratlosen Detlef Steves. Wie wird er sich alleine am Herd schlagen? In der gegnerischen Küche will Laura Wontorra unterdessen von Lilly Becker wissen, wie es um deren Beziehung zu Ex-Mann Boris Beckers steht: „Ist es Hassliebe?“ Die gesteht: „Es ist eine Liebe, unbedingt! Aber ab und zu ist es Hass.“

In die Zukunft blickt die Mutter eines Sohnes auch trotz Corona zuversichtlich: „Wir sind gesund und dürfen arbeiten. Alles andere dann nächstes Jahr.“ Weil Gesundheit nicht selbstverständlich ist, will das Model mit ihrer Spende die Endometriose Vereinigung Deutschland e.V. unterstützen.

„Viele Frauen haben Endometriose, eine Krankheit in der Gebärmutter. Es tut unglaublich weh und es ist auch schwerer, Kinder zu bekommen“, so Lilly Becker, und erklärt ihr Engagement: „Ich habe auch Endometriose.“

Ganz auf sich alleine gestellt und den Tränen nah ist inzwischen Steffen Hensslers Küchenvertretung: Als Detlef Steves kurz vor Ablauf des Zeitlimits ein letztes Mal von seinen Pancakes kostet, entfährt ihm aus tiefstem Herzen ein verzweifeltes
„Scheiße.!“

Alle Infos zu „Grill den Henssler“ im Special bei VOX.de.

Alle Folgen von „Grill den Henssler“ auch bei TVNOW.

Sendehinweis
„Grill den Henssler“ sonntags um 20:15 Uhr bei VOX
Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter