Motsi Mabuse, Irina Schlauch, Cheyenne Pahde und Valentina Pahde bei "Grill den Henssler"
V.l.: Motsi Mabuse, Irina Schlauch, Cheyenne Pahde, Valentina Pahde – © RTL / Frank. W. Hempel

Heute Abend gibt es eine neue Ausgabe von „Grill den Henssler“ bei VOX zu sehen. Mit dabei: Motsi Mabuse, Irina Schlauch sowie Cheyenne und Valentina Pahde.

Starkes Motto, starke Frauen und eine starke Show: Im Rahmen der „#VOXforWomen“-Woche wollen in Folge 2 von „Grill den Henssler“, moderiert von Laura Wontorra, „Let’s Dance“-Jurorin Motsi Mabuse, „Princess Charming“ Irina Schlauch sowie die Schauspielerinnen Cheyenne und Valentina Pahde den Henssler „grillen“. Gecoacht werden sie von Nathalie und Jennifer Dienstbach. Mirja Boes, Reiner Calmund und Christian Rach vergeben Punkte für die Gerichte.

Das hat es noch nie gegeben

Ganze 20 Punkte weniger als die Promis kassierte Steffen Henssler von der Jury in der Auftaktsendung. Ein herber Schlag für den Koch-King und es wird nicht leichter: Zum Abschluss der Themenwoche #VOXforWomen muss er sich gleich gegen sechs Frauen beweisen: „Princess Charming“ und Fernsehpreisträgerin Irina Schlauch, „Let´s Dance“-Jurorin Motsi Mabuse sowie die Schauspielerinnen Cheyenne und Valentina Pahde. Unterstützt werden die prominenten Damen von den Koch-Coach Zwillingen Nathalie und Jennifer Dienstbach. Grund genug für Steffen Henssler zu einem äußerst ungewöhnlichen Erfolgsmittel zu greifen.

- WERBUNG -

„Ich bin am Tiefpunkt!“ Steffen Henssler greift zu Akt der Verzweiflung

So gefrustet hat man Steffen Henssler noch nie gesehen. „Letzte Woche ging alles schief. Nichts habe ich gewonnen“, so der Profikoch enttäuscht. Tatsächlich war es für Steffen Henssler der schlechteste Staffelstart in der Geschichte der Kochshow. Weder einen Kochgang noch eine Küchen-Competition hat er in der ersten Folge für sich entscheiden können. „Ich bin am Tiefpunkt von ‚Grill den Henssler‘. Das ist nicht einfach. Aber deswegen bin ich wieder gekommen. Neu gestärkt voller chinesischer Schriftzeichen.“ Aber wofür steht das neue Glücks-Tattoo, das auf dem kompletten Unterarm erstrahlt? „Diese Sendung werde ich haushoch gewinnen!“, so Henssler voller Zuversicht. Doch Laura Wontorra, die mit Stolz ihr echtes „Grill den Henssler“-Flammen-Tattoo präsentiert, zeigt sich skeptisch: „Ich gucke mal im Verlauf des Abends, ob wir das mit Wasser nicht doch abbekommen.“ Fake oder real? Fest steht: Er kann jede Form von Glück gebrauchen!

Frauenpower, Zwillings-Flirt und Patchwork mit Zivi Howan!

„Princess Charming“ und Fernsehpreis-Trägerin Irina Schlauch bezieht zur Themenwoche #VOXforWomen klar Stellung zum Thema „Female Empowerment“: „Eine Unterhaltungssendung heißt ja nicht, dass man die nicht auch mit Haltung verbinden kann. Wir haben lesbische Liebe zum ersten Mal sichtbar gemacht.“ Auch unter den prominenten Frauen herrscht starker Zusammenhalt. „Motsi ist so ein starker Charakter. Ich finde, wir brauchen mehr solcher Frauen und können uns von ihr alle eine Scheibe abschneiden!“, schwärmt Valentina Pahde von dem beliebten Tanz- und Fernsehstar Motsi Mabuse.

Eine weitere Schwärmerei bleibt Laura Wontorra nicht verborgen

„Es ist so süß, wie Dein Pahde-Fanclub hinter dir steht und dir zuguckt“, kommentiert sie den Besuch der Zwillinge in Steffen Hensslers Küche schmunzelnd. Sehr zur Freude des Koch-Kings: „Wir mögen uns sehr!“ Auf Lauras Frage, ob bereits Telefonnummern getauscht wurden, antwortet Valentina augenzwinkernd: „Ich überlege, ob er mir die nicht mal auf Instagram geschickt hat. Der Schlawiner.“ Immerhin war die ältere der beiden Schwestern bereits bei Steffen Henssler im Restaurant eingeladen. Aber Steffen Henssler weiß, wie er alle Eisen im Feuer hält: „Da habe ich Euch verwechselt!“ rettet er sich aus der Situation. Doch es gibt noch jemanden der sich über doppelte Zuneigung freuen darf. Zivi Howan scheint bereits in der Familie Henssler und Wontorra angekommen. „Heiligabend kann er zu Dir kommen und am 1. Weihnachtstag ist er dann bei mir“, schlägt Steffen Henssler Laura Wontorra vor. Die freut sich über den Vorschlag: „So läuft das in einer modernen Patchwork-Familie. Das finde ich richtig gut!“ Ob die Jury sich von so viel Harmonie und Liebe anstecken lässt?

Die Gerichte der 2. Folge von „Grill den Henssler“

Irina Schlauch (Vorspeise): Vegetarisches Duo von der Möhre

Motsi Mabuse (Hauptgericht): Süßkartoffel-Quinoa-Curry mit Hühnchen

Cheyenne und Valentina Pahde (Dessert): Zwillings-Windbeutel mit Pistazien- und Himbeerfüllung

Alle Infos zu „Grill den Henssler“ im Special bei VOX.de.

Alle Folgen von „Grill den Henssler“ auch bei RTL+.

Sendehinweis
„Grill den Henssler“ sonntags um 20:15 Uhr bei VOX

Mehr TV-News bei Facebook & Twitter

Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter