Thomas Gottschalk bekommt neue Show bei RTL
(c) RTL / Jens Hartmann
RTL scheint Gefallen an Thomas Gottschalk gefunden zu haben, denn nach dem Erfolg von „Die 2“ bekommt er im nächsten Jahr eine eigene Show bei RTL.

Laut der BILD soll es in der Show „Gottschalks großes Klassentreffen“ um ein Klassentreffen gehen. In der Show wird es jeweils zwei Prominente geben, die mit ihren ehemaligen Schulkameraden gegeneinander antreten werden. Sie sollen sich in Schulfächern wie Mathe oder Sport messen.

Es sind insgesamt vier Folgen ab Februar 2014 geplant und zwischen den einzelnen Disziplinen soll es prominente Musikauftritte in der Show geben.

Das Format erinnert ein wenig an das ZDF-Format „Klassentreffen, dass von 1987 bis 1994 im ZDF lief. Jedoch wurden in dieser Sendung alte Schulkameraden eingeladen und man unterhielt sich über die damalige Zeit. Es gab keine Spiele.

Ab wann das neue RTL-Format zu sehen sein wird ist unklar. Wahrscheinlich wird es 2014 ausgestrahlt.

Am 7. Januar 2014 moderiert Thomas Gottschalk zudem das 30-jährige Jubiläum „30 Jahre RTL“. Auch Thomas Gottschalk trug einiges zu dieser Geschichte bei, denn er moderierte dort „Gottschalk“ (1990-1992), „Gottschalk Late Night“ (1992-1995), die „Disney Filmparade“ (1992-1996 und 1999-2000) und war Jurymitglied bei „Das Supertalent“ (2012).

Auch bei RTL soll Thomas Gottschalk „Die große ABBA Show“ moderieren. Davon soll es zwei Ausgaben geben und zwar anlässlich des 40. Jubiläums der schwedischen Popgruppe. Moderator Thomas Gottschalk und seine prominenten Gäste lassen in „Die große ABBA-Show“ (AT) das unvergleichliche ABBA-Gefühl wieder aufleben und feiern die legendäre Gruppe und ihre größten Hits.