Glee Staffel 4 Spoiler: 5 Songs wurden vorgestellt

Werbung
Erste Szenen veröffentlicht
(c) FOX
Heute Nacht wurden 5 Songs aus den ersten beiden Folgen der 4. Staffel bei Ustream präsentiert. Wir stellen euch die Songs vor.

Darren Criss und Kevin McHale begrüßten die Zuschauer und führten durch die Songs. Auch Chord Overstreet hatte einen Auftritt. Während der Songs wurden Fotos zur 4. Staffel gezeigt.

Kate Hudson sang „Americano“, einem Mashup aus „Americano“ von Lady Gaga und „Dance Again“ von Jennifer Lopez. Kate Hudson hatte richtig Spaß an dem Song. Kevin McHale und Darren Criss stellten dann ihren Song vor. Sie sangen zum ersten Mal ein Duett zusammen. Der Song heißt Boys/Boyfriend und ist ein Mashup der Songs „Boys“ von Britney Spears und „Boyfriend“ von Justin Bieber.

Außerdem singt Darren Criss einen Song allein. Der Song heißt „It´s Time“. In der zweiten Episode wird unter anderem Brittany S. Pears (Heather Morris) den Song „Gimme More“ von Britney Spears performen. Unterstützt wird sie dabei von der restlichen Truppe der New Directions.

Alex Newell und Darren Criss singen den Song „Call Me Maybe“ von Carly Rae Jepsen.

Wie gefallen euch denn die ersten 5 Songs? Uns haben sie gut gefallen und wir freuen uns auf nächsten Donnerstag, denn dann startet endlich die vierte Staffel in Amerika bei FOX.

Mashup Americano Lady Gaga / Dance Again Jennifer Lopez, gesungen von Kate Hudson (1. Episode)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Darren Criss singt „It´s time“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mashup „Boys“ Britney Spears / „Boyfriend“ Justin Bieber, gesungen von Kevin McHale und Darren Criss (2. Episode)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Gimme More“ von Britney Spears, gesungen von Brittany S.Pears (Heather Morris) (2. Episode)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Call Me Maybe“ von Carly Rae Jepsen, gesungen von u.a. Darren Criss und Alex Newell (Unique)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden