Gilmore Girls: Die Dreharbeiten starten bald

Die "Gilmore Girls" kehren mit vier neuen Folgen zurück
© Milo Ventimiglia / Facebook

Im letzten Jahr hörten wir die tolle Nachricht, dass die „Gilmore Girls“ auf den Bildschirm zurückkehren werden. Jetzt gibt es erste Bilder vom Set.

Jetzt gibt es die ersten Bilder vom Set der „Gilmore Girls“. Es wird derzeit renoviert und schön gemacht. Zu sehen sind Bilder von Miss Pettys Tanzschule, die jetzt in schönem himmelblau erstrahlt.

Außerdem ist Luke´s Diner im Umbau und wird bald schon wieder in altem Glanz erstrahlen. Zu sehen sind auch Bilder von „Kim´s Antiquitäten“. Dort sieht man auch ein Schild, dass darauf hinweist, dass für die neue Folgen umgebaut wird.

Das bedeutet also, dass es schon sehr bald mit den Dreharbeiten losgehen wird. Die Kulissen der „Gilmore Girls“ sind nicht speziell für die Serie erbaut worden, sondern waren schon Bestandteil diverser Serien und Filme.

Das Set wird z.B. für die Serie „Pretty Little Liars“ verwendet. Das „Dragonfly Inn“ von außen ist beispielsweise das Haus der Waltons, das Haus der Gilmores das von Onkel Jesse aus „Ein Duke kommt selten allein“.

Auch wurde das Set von Warner Bros für die Serien „Supernatural“, „Terminator: The Sarah Connor Chronicles“, „Pushing Daisies“ und „Eastwick“ verwendet. Außerdem wurde der Marktplatz mit dem großen Pavillon auch in dem Film „Norbit“ genutzt.

Schaut euch nun unten aber die aktuellen Bilder vom Set der „Gilmore Girls“ an.