Heidi Klum und Modefotograf Kristian Schuller arbeiten seit 15 Jahren gemeinsam am GNTM-Set.
© ProSieben/Richard Hübner

In der elften Folge von „Germany’s Next Topmodel“ geht es um den Einzug in die Top Ten. Es gibt ein Fotoshooting mit Starfotograf Kristian Schuller und lebendige Kunstwerke zu sehen.

Wer zieht in die Top Ten ein? Kristian Schuller fotografiert bei GNTM

Elegance of a Butterfly. „Es geht um den Einzug in die Top Ten. Nur die Besten kommen weiter. Da reicht es nicht mehr, gut zu sein. Deswegen werde ich Heidi jetzt zeigen, dass ich die Beste sein kann!“

Für Ana (20, Neu-Ulm) geht es beim Fotoshooting in der elften Folge von „Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum“ um alles. In einer leerstehenden Baracke balanciert die Topmodel-Anwärterin vor der Kamera von Kristian Schuller überdimensionale Stoffschmetterlinge auf ihrer Haut. „Kristian Schuller ist als Modefotograf weltweit erfolgreich und gehört seit der zweiten Staffel fest zur GNTM-Familie. Entsprechend hoch sind seine Erwartungen und ich bin mir sicher, dass er meine letzten elf Mädchen zur Höchstleistung antreiben wird“, sagt Heidi Klum.

Dabei ist weniger mehr: In auffälligen High-Fashion-Roben ist statt großer Posen und dynamischer Bewegungen Minimalismus gefragt. Elisa (21, Dortmund): „Ich glaube, es ist heute wichtig, ausdrucksstarke Blicke zu zeigen. Es ist ein krasser Look und alles muss miteinander harmonieren.“

Bilder der elften Folge

Zur Galerie

Artworks on the Runway: Heidi Klums Models erwecken berühmte Kunstwerke auf dem Laufsteg zum Leben

Ausdrucksstark wie die Sternennacht von Vincent van Gogh. Strahlend wie die Blumenpracht bei Claude Monet. Ausgefallen wie die Kompositionen von Wassily Kandinsky. Für die König:innenklasse der Modenschauen verwandeln sich die GNTM-Models in lebendige Kunstwerke: Beim Haute-Couture-Walk tragen sie berühmte Gemälde am Körper und müssen ihren Charakter mit extravaganten Posen und einem ausdrucksstarken Auftritt herausstellen. Wie eine gelungene Performance aussieht, zeigt den Topmodel-Anwärterinnen High Fashion Drag Queen und Gastjurorin Miss Fame vor dem Entscheidungswalk.

Dascha (20, Solingen): „Ich bin noch nie Haute Couture gelaufen, ich habe das noch nie gemacht. Umso cooler wäre es, wenn es klappen würde.“ Soulin (20, Hamburg) ist sicher: „Extravagante Posen sind mein Steckenpferd. Das sagt ja auch Heidi immer und deswegen glaube ich, dass mir das heute gelingt.“ Können die GNTM-Models den anspruchsvollen Walk meistern? Wen schickt Modelchefin Heidi Klum in die langersehnte Top Ten?

Sendehinweis
„Germany’s Next Topmodel“ donnerstags um 20:15 Uhr auf Prosieben

Mehr TV-News bei Facebook & Twitter

Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter