George Clooney ist wieder Single
(c) Andrew Evans / PR Photos

Zwei Jahre hatte das Glück gehalten, nun hat sich George Clooney (52) von Freundin Stacy Keibler (33) getrennt. Doch überrascht sind wir nicht, George hält es kaum länger mit einer Frau aus…

Seit 2011 waren die Ex-Wrestlerin und der Hollywoodstar liiert. Sie entspannte in seiner Villa in Italien, besuchte ihn bei Drehs unter anderem in Berlin. Doch in letzter Zeit sah man die beiden kaum noch zusammen in der Öffentlichkeit. Und jetzt wissen wir warum: Es ist (angeblich) Schluss.

Das People Magazine will von einem Insider erfahren haben, dass die Trennung im gemeinsamen Einvernehmen schon vor einigen Wochen stattfand. Der Insider spricht von „unterschiedlichen Zielen im Leben“. Es ist ein offenes Geheimnis, dass Keibler ein Kind wollte, Clooney aber seine Freiheit liebt.

Nun hat sie scheinbar aufgegeben. Der Insider weiter: „Sie telefonieren jeden Tag. Sie waren vor der Beziehung bereits Freunde und werden auch Freunde weiterhin bleiben.“

Böse Zungen behaupten, dass Keibler die Öffentlichkeit zu sehr genoss. George schätzte an ihr die Zurückhaltung gegenüber dem Rampenlicht, in den letzten Monaten fand Keibler jedoch zunehmend Interesse am Blitzlichtgewitter.

Aber Clooney ist nach eigenen Aussagen nicht für die Ehe geschaffen – länger als zwei Jahre scheint er es mit keiner Frau auszuhalten. Nun ist er also wieder zu haben, der ewige Junggeselle.