„Frauentausch“ mit dem Partyprinz am 27. Juni bei RTL II

Frauentausch mit dem Party-Prinz
(c) RTL II
Am Donnerstag gibt es eine neue Folge der RTL II-Doku-Soap „Frauentausch“. Diesmal tauscht Partyprinz Chris mit der vierfachen Mutter Manuela.

Der 35-jährige Chris hat sich selber zum Partyprinzen gekrönt und deswegen seinen Beruf als Bankkaufmann an den Nagel gehängt. Sein Gefolge besteht aus Prinzgemahl Stefan (35), der dem bürgerlichen Leben als Vermessungstechniker noch sehr zugetan ist sowie der alterslosen Mia.

Die lebensnotwendige Apanage verdient sich Chris mit Internetbeiträgen über Partys und den dazugehörigen Möchtegern-Promis. Sein Freund Stefan hilft ihm dabei. Überhaupt machen die beiden alles zusammen, egal ob Disco oder Haushalt. „Zusammenhalt“ ist eben auch in selbsternannten Adelskreisen wichtig.

Ganz anders sieht das bei der bodenständigen Manuela (31) und ihrer Familie aus. Als Vollzeithausfrau kümmert sie sich um ihre vier Kinder im Alter von vier bis acht Jahren. Ihr Mann Ralf (41) arbeitet bei der städtischen Müllabfuhr und hält nichts von Hausarbeit. Als strenger Vater stellt er für sein Nachwuchs-Quartett allerlei Regeln auf und besteht auf deren Einhaltung.

Jetzt tauschen der quirlige Partyprinz Chris und die bodenständige Manuela die Familien. Wie wird es Chris in Manuelas Familie ergehen, deren Mann ein strenges Regiment führt? Und was erlebt Manuela bei Chris‘ Freunden Stefan und Mia?

„Frauentausch“: Neue Folge am 27. Juni 2013, um 21:15 Uhr bei RTL II