Fort Boyard in SAT.1
© SAT.1

Ab dem 5. September zeigt SAT.1 die Neuauflage von „Fort Boyard“, moderiert von Matthias Killing. Promis versuchen wieder die Festung zu erobern und wollen „Lord Boyard“ sein Gold entreißen.

Zwanzig Promis, u. a. Sängerin Sarah Lombardi, Reality-Star Sarah Knappik, Moderator Jochen Schropp, Turn-Olympiasieger Fabian Hambüchen sowie die Ex-Fußballer David Odonkor und Mario Basler, wollen ab 5. September 2018 immer mittwochs um 20:15 Uhr in Fünfer-Teams die Festung erobern und „Lord Boyard“ sein Gold entreißen.




Aber wer behält in schwindelerregender Höhe über dem Fort die Ruhe? Wer stürzt sich wagemutig in die kalten Fluten des Atlantiks? Wer meistert die mysteriösen Herausforderungen in den dunklen Verließen der Festung?

Und die entscheidende Frage: Gelingt es den Prominenten am Ende in die von Tigern bewachte Schatzkammer zu gelangen, um das Gold für einen guten Zweck zu erspielen? Auf „Fort Boyard“ gehen die Prominenten in den verworrenen Gängen an ihre Grenzen und müssen sich ihren größten Ängsten stellen.

Produziert werden die vier neuen Folgen „Fort Boyard“ von Banijay Productions Germany im Auftrag von SAT.1.

„Fort Boyard“ – ab 5. September mittwochs um 20:15 Uhr in SAT.1

 
auf Facebook folgen auf Twitter folgen auf Google+ folgen