RTL-EXTRA-Moderatorin Birgit Schrowange moderiert seit dem 11.09.2017 mit neuer Haarfarbe.
© MG RTL D

Heute Abend gibt es eine neue Ausgabe von „EXTRA – Das RTL-Magazin“ mit Birgit Schrowange. Dies Themen sind in der heutigen Ausgabe bei RTL zu sehen.

Die Themen u.a.

+ Urteile zu Eigenbedarfskündigungen
+ Die geschlechtsangleichenden Operation von Karlheinz

 

Urteile zu Eigenbedarfskündigungen

Kommenden Mittwoch wird der Bundesgerichtshof zwei wichtige Urteile zu Eigenbedarfskündigungen fällen. Gerichte müssen dann jeden Einzelfall genau prüfen. EXTRA-Reporter zeigen, warum eine solche Entscheidung längst überfällig ist. Was Mieter tun können, wenn ihnen wegen Eigenbedarf gekündigt wird.

Die geschlechtsangleichenden Operation von Karlheinz

Mit 58 Jahren verspürt Karlheinz plötzlich den Wunsch, eine Frau zu werden. Zwei Jahre führt der Tiroler ein Doppelleben. Mehrfach versucht er sich umzubringen. Dann die befreiende Entscheidung: Karlheinz wurde zu Karin; für ihre Kinder, für ihre Mutter, für ihre Nachbarn. Jetzt steht sie vor der geschlechtsangleichenden Operation und EXTRA hat sie begleitet.

Zur Sendung

Gute Journalisten warten nicht auf Schlagzeilen, sie sorgen selbst für welche. Mit investigativen Reportagen, bewegenden Themen, informativen Verbrauchertipps, ausführlichen Hintergrundinfos und aufwendigen Tests sorgen die engagierten ‚EXTRA‘-Reporter regelmäßig selbst für Gesprächsstoff.

Aktuell und lebensnah spüren die Reporter die Themen auf, die die Menschen bewegen, geben wertvolle Ratschläge für den Alltag und sind immer am Puls der Zeit. Damit sind Sie für den Zuschauer längst zu einer verlässlichen Anlaufstelle von Informationen und ‚EXTRA‘ zu einer etablierten starken Marke im RTL-Programm geworden.

Das RTL-Magazin legt regelmäßig den Finger in die Wunde und deckt Missstände auf. „Dass wir alle heute beim Sicherheitscheck am Flughafen die Schuhe zum Scan anheben müssen, hat ‚EXTRA‘ ausgelöst“, so Redaktionsleiter Jan Rasmus.

Burkhard Kress, Test-Experte der ersten Stunde, hatte es kurz nach dem 11. September geschafft, eine Waffe im Absatz seines Schuhs durch die Kontrollen zu bringen.

Bereits sein erster ‚EXTRA‘-Test sorgte für Furore. Mit versteckter Kamera testete man Handwerker bei einer Waschmaschinenreparatur. Fazit: Viele Handwerker beschädigten die Geräte vorsätzlich, um höhere Rechnungen zu generieren.

Inzwischen hat ‚EXTRA‘ sogar ein komplettes Haus mit kleinen Schäden präpariert und verkabelt, um die Handwerker zu testen. Für solche Aktionen steht heute ein mit modernster Technik ausgestattetes Spy-Mobil zur Verfügung sowie Kameras in Knopflochgröße.

Auf großes öffentliches Interesse stoßen auch die Lebensmittel-Tests. Ein Beispiel: Nachdem die Reporter diverse Hackfleisch-Packungen aus dem Supermarkt mit Nudeln versehen hatten und diese wieder in den Umlauf brachten, stellte sich heraus, dass im großen Stil dieses schnell verderbliche Lebensmittel einfach umetikettiert wurde.

Dies rief sogar die Behörden auf den Plan. Inzwischen hat ‚EXTRA‘ allein 118 Lebensmitteltests durchgeführt. Von Alkohol über vergammeltes Sushi oder Frittier-Fett. ‚EXTRA‘ hat nahezu alle Lebensmittel ins Labor gebracht und damit viele Skandale aufgedeckt und eine erstaunliche Anzahl an Keimen, Giften, Schimmelpilzen und ähnliches zu Tage gefördert.

„EXTRA – Das RTL-Magazin“ heute Abend um 22:15 Uhr bei RTL

 
auf Facebook folgen auf Twitter folgen auf Google+ folgen