Das ESC-Finale in Kiew findet am 13. Mai 2017 um 21 Uhr (MEZ) statt und wird live im Ersten und im ARD-Digitalkanal ONE sowie online bei eurovision.de im Livestream und im Social-TV übertragen.
© EBU

Heute treten 26 Teilnehmer beim „Eurovision Song Contest“ an. 20 Finalisten wurden im ersten und zweiten Halbfinale gewählt. Das sind alle Teilnehmer.

Das ESC-Finale in Kiew findet heute Abend um 21 Uhr (MEZ) statt und wird live im Ersten und im ARD-Digitalkanal ONE sowie online bei eurovision.de im Livestream und im Social-TV übertragen.

Die Moderatoren der Show sind Timur Miroshnychenko, Volodymyr Ostapchuk und Oleksandr Skichko. Insgesamt 26 Acts singen für ihre Länder um den Sieg. Die Big-Five-Länder Deutschland, Italien, Frankreich, Großbritannien (UK) und Spanien und das Gastgeberland Ukraine waren schon fest für das Finale gesetzt, jeweils zehn Finalisten kommen aus den beiden Halbfinalen.

 

Die Teilnehmer im Finale

 

Land Kandidat/Song
Armenien Artsvik – „Fly With Me“
Aserbaidschan Dihaj – „Skeletons“
Australien Isaiah – „Don’t Come Easy“
Belgien Blanche – „City Lights“
Bulgarien Kristian Kostov – „Beautiful Mess“
Dänemark Anja Nissen – „Where I Am“
Deutschland Levina – „Perfect Life“
Frankreich Alma – „Requiem“
Griechenland Demy – „This Is Love“
Großbritannien (UK) Lucie Jones – „Never Give Up On You“
Israel Imri Ziv – „I Feel Alive“
Italien Francesco Gabbani – „Occidentali’s Karma“
Kroatien Jacques Houdek – „My Friend“
Moldau SunStroke Project – „Hey, Mamma!“
Niederlande O’G3NE- „Lights And Shadows“
Norwegen Jowst – „Grab The Moment“
Österreich Nathan Trent – „Running On Air“
Polen Kasia Moś – „Flashlight“
Portugal Salvador Sobral – „Amor pelos dois“
Rumänien Ilinca feat. Alex Florea – „Yodel It!“
Schweden Robin Bengtsson – „I Can’t Go On“
Spanien Manel Navarro – „Do It For Your Lover“
Ukraine O.Torvald – „Time“
Ungarn Joci Pápai – „Origo“
Weißrussland Naviband – „Story Of My Life“
Zypern Hovig Demirjian – „Gravity“

Wo kann ich das Finale sehen?

Samstag, 13. Mai 2017

00.00-00.30 Uhr NDR Dokumentation „Levina im ESC-Fieber“
18.15 ONE Dokumentation „Die schönsten ESC-Momente: von Abba bis Lena“
19.45 – 20.15 ONE Dokumentation „Levina im ESC-Fieber“
20.15 | live Das Erste, ONE „Countdown für Kiew“ von der Hamburger Reeperbahn, Moderation Barbara Schöneberger
20.15 | live eurovision.de „Countdown für Kiew“, Livestream + Social TV
21 Uhr | live Das Erste Eurovision Song Contest – Finale, mit Untertiteln und Audiodeskription
21 Uhr | live ONE Eurovision Song Contest – Finale im Social TV, mit Untertiteln und Audiodeskription
21 Uhr | live Deutsche Welle Eurovision Song Contest – Finale mit deutschem Kommentar
21 Uhr | live eurovision.de Eurovision Song Contest – Finale, Livestream mit Kommentar (Peter Urban) + Social TV sowie Originalton, Gebärdensprache und Audiodeskription

Sonntag, 14. Mai 2017

00.45 | live Das Erste, ONE „Grand Prix Party“ – von der Hamburger Reeperbahn, Moderation Barbara Schöneberger
00.45 | live eurovision.de „Grand Prix Party“, Livestream + Social TV
11.45 – 12.45 | live eurovision.de Talkrunde „Das war der ESC 2017“ mit Moderatorin Alina Stiegler und Gästen

„ESC 2017 – Das Finale“ heute Abend um 21:00 Uhr im Ersten

 

Mehr TV-News bei Facebook & Twitter

Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter