dunja hayali: Themen + Gäste heute Abend im ZDF (07.08.2019)

Werbung
Nach zwei erfolgreichen Staffeln startet das ZDF-Talkmagazin mit Moderatorin Dunja Hayali auf einem neuen Sendeplatz und mit neuem Titel in die dritte Runde.
© ZDF/Svea Pietschmann

In der heutigen Ausgabe von „dunja hayali“ im ZDF geht es um die Themen Klimapolitik und Seenotrettung. Das sind die Gäste im Studio.

Mittlerweile liefern sich die Grünen mit der Union in Umfragen ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Selbst ein grüner Kanzler scheint jetzt nicht mehr ausgeschlossen. Ein Grund für das Umfragehoch der Grünen: die spürbaren Folgen des Klimawandels im Sommer 2019 – außergewöhnlich große Hitze, verheerende Trockenheit und sintflutartiger Starkregen.


 

Eine Mehrheit der Deutschen spricht den Grünen die größte Kompetenz in der Klimapolitik zu. Doch welche Folgen hätten die Pläne der Grünen für die Menschen und Betriebe in Deutschland, etwa die Einführung einer CO2-Steuer, ein früherer Kohleausstieg, die Verteuerung des Fliegens, geringerer Fleischkonsum?

Der Co-Vorsitzende der Grünen, Robert Habeck, stellt sich bei „dunja hayali“ der Kritik von Bürgerinnen und Bürgern, die mit den Auswirkungen grüner Politik umgehen müssten: unter anderem spricht er mit einem Schweinebauern aus Niedersachsen und einer Beschäftigten eines Braunkohlekraftwerks aus der Lausitz.


 

Auch in den vergangenen Monaten haben sich Tausende Menschen auf die gefährliche Flucht übers Mittelmeer nach Europa gemacht. Und wieder sind Hunderte dabei ertrunken. Carola Rackete ist als Kapitänin der „Sea-Watch 3“ zur prominentesten Vertreterin der privaten Seenotrettung geworden.

Ihr Engagement wird von vielen bewundert, stößt aber auch auf Ablehnung und Hass. Bei „dunja hayali“ ist sie zum ersten Mal zu Gast in einer Talkshow.

[affilinet_performance_ad size=300×250]

Die nächste Ausgabe von „dunja hayali“ ist am Mittwoch, 4. September 2019, um 22.45 Uhr im ZDF zu sehen.

„dunja hayali“ heute Abend um 22:45 Uhr im ZDF

 
auf Facebook folgen auf Twitter folgen