DSDS: Ramon Roselly ist der neue „Superstar 2020“

Ramon Roselly ist der "Superstar 2020".
© TVNOW / Stefan Gregorowius

Am Samstagabend gewann Roman Roselly die 17. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“. Die Zuschauer wählten ihn mit 80,82 Prozent. Hier die schönsten Bilder.

Ramon Roselly (26), wurde am Samstagabend zum Sieger der 17. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ gewählt. Der Gebäudereiniger aus Zschernitz gewann mit 80,82 Prozent aller Zuschauerstimmen im großen Live-Finale mit den besten vier Sänger*innen von DSDS.

Als ‚Superstar 2020‘ bekommt Ramon einen Vertrag mit der Universal Music und 100.000 Euro Siegprämie. Seine erste Single „Eine Nacht“, die von Dieter Bohlen komponiert und produziert wurde, ist wie die Finalsongs seiner Mitstreiter*innen schon seit Freitag als Download und Stream auf allen gängigen Plattformen verfügbar.

Ramon Roselly: „Ich liebe euch wirklich alle. Ich bin unheimlich stolz und glücklich, dass ihr mich alle so unterstützt habt, Freunde, Familie, Fans. Es ist einfach ein Wahnsinns-Gefühl hier stehen zu dürfen als Gewinner von ‚Deutschland sucht den Superstar‘. Das ist als unbeschreiblich!“

Im Finale performte Ramon neben seinem Siegersong „Eine Nacht“, die Schlager „Tränen lügen nicht“ von Michael Holm und den Song, den er schon beim allerersten Jurycasting sang. „100 Jahre sind noch zu kurz“. Mit diesem alten Schlager von Randolph Rose überzeugte Ramon schon damals die Jury.

Dieter Bohlen meinte: „So etwas habe ich in den letzten 16 Jahren in der Qualität noch nicht gehört.“ Fortan entpuppte sich der Poptitan als großer Fan von Ramon und überschüttete ihn im Laufe der Staffel mit Lob: „Du bist etwas ganz Besonderes“, so Dieter Bohlen und „Du hast einen Wiedererkennungswert in der Stimme, ein Gefühl. Mega!“

Obwohl Ramon seit seinem 6. Lebensjahr leidenschaftlich gerne singt, hatte er vor DSDS noch nie Gesangsunterricht oder einen öffentlichen Auftritt. Der überzeugte Schlagerfan war mit seiner Familie bis vor wenigen Jahren mit unterschiedlichen Zirkussen als Schausteller und Artist unterwegs.

Mittlerweile ist die Familie sesshaft, auch wenn Ramon nach wie vor in seinem Wohnwagen lebt, weil er sich dort am wohlsten fühlt. Seinen Unterhalt verdient sich der 26-Jährige als Gebäudereiniger.

Bilder vom großen Finale

Zur Galerie

Vier großartige Sängerinnen und Sängern traten im Live-Finale an: Joshua Tappe (25), Kundenberater aus Holzminden, Paulina Wagner (22), Studentin aus Köln, Chiara D’Amico (18) Schülerin aus Frankfurt und Ramon Roselly, (26) Gebäudereiniger aus Zschernitz, sangen zuerst einen neu einstudierten Song.

Im Anschluss daran fiel die erste Entscheidung: Paulina Wagner hatte die wenigsten Zuschauerstimmen und musste den Wettbewerb verlassen. In der folgenden Runde sangen die verbliebenen drei Kandidaten*innen ihr jeweiliges Staffelhighlight.

Erneut stimmten die Zuschauer ab, und Joshua Tappe musste gehen. In der Finalrunde standen schließlich Chiara D’Amico und Ramon Roselly. Beide performten den von Dieter Bohlen komponierten Finalsong „Eine Nacht“.

Die Jury bestehend aus Dieter Bohlen, Pietro Lombardi, Oana Nechiti und Florian Silbereisen hatte im Finale kein Stimmrecht. Die Zuschauer alleine wählten mit 80,82 Prozent den sympathischen Schlagersänger Ramon Roselly zum Sieger.

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.

Alle Folgen von „DSDS“ auch bei TVNOW.

Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter