DSDS 2011: Nico Raecke sitzt im Knast

dieter-bohlen-dsds-2011

Letzte Woche noch beim Casting von DSDS und jetzt wieder im Knast.

Seine Hoffnung auf eine zweite Chance bei DSDS wurde jäh durch ihn selbst zerstört.

Seit dem 6. Januar 2011 war Nico auf der Flucht. Jetzt schnappte ihn die Polizei in Berlin Wedding.

Nico sitzt jetzt in der JVA Plötzensee ein und wird die restlichen 91 Tage seiner Haftstrafe, die er wegen Raub und Körperverletzung bekam, absitzen.

nico-raecke

Sein Leben war seit seinem 14. Lebensjahr nur noch von kriminellen Straftaten beherrscht und er rutschte immer tiefer in den Gewalt- und Drogensumpf.

Räuberische Erpressung, Diebstahl und viele andere Verbrechen waren bei Nico an der Tagesordnung.

Und Dieter Bohlen warnte Nico noch: „Wenn ich merke, dass da irgendetwas ist, oder ich Drogen finde, sitzt du in zehn Sekunden im Flieger.”

Den Rat nahm er sich leider nicht zu Herzen.

Die Vergangenheit hat ihn nun eingeholt. Auf eine Karriere als Sänger muss er verzichten und eine dritte Chance bei „DSDS“ wird er wohl nicht mehr bekommen.