Start DSDS DSDS 2021: Die Kandidaten in der ersten Show bei RTL

DSDS 2021: Die Kandidaten in der ersten Show bei RTL

-

Die DSDS-Jury: Michael Wendler, Mike Singer, Maite Kelly und Dieter Bohlen (v.l.).
© TVNOW / Stefan Gregorowius

Am 5. Januar 2021 startet die neue Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ bei RTL. In der ersten Castingshow trauen sich diese Kandidaten vor die Jury zu treten.

Am Dienstag, den 5. Januar 2021, 20.15 Uhr, startet „Deutschland sucht den Superstar“ mit den Castings auf dem Rheinschiff Blue Rhaposody, das durch den wildromantischen Abschnitt des Mittelrheintals fährt – vorbei an der weltberühmten Loreley, den grünen Weinbergen und zahlreichen Burgen.

In dieser wunderschönen Landschaft geben die Sängerinnen und Sänger zwischen 16 und 30 Jahren alles, um von der Jury den begehrten Recall-Zettel zu bekommen.

RTL zeigt die Folgen dienstags und samstags, jeweils um 20.15 Uhr. Erstmalig können die DSDS-Fans die Show auch schon vorab sehen. Folge 1 ist bereits ab dem 2. Januar auf TVNOW verfügbar. Nach der Ausstrahlung der jeweiligen TV-Folge steht die nächste Folge dann immer schon auf dem Streamingdienst zum Abruf bereit.

In der Jury sitzen neben Poptitan und Chefjuror Dieter Bohlen die Schlagersängerin Maite Kelly, der Sänger Mike Singer und Schlagersänger Michael Wendler. Letzter verkündete Anfang Oktober 2020, nach der Aufzeichnung der 13 Casting-Folgen in einem befremdlichen Video seinen Ausstieg. Die Jury macht ab dem Recall zu dritt weiter.

Gleich die erste Casting-Folge hat es in sich: sexy Performances, ein verstörender Darmpilz-Talk, die erste Goldene CD, ungewöhnliche Kandidaten und ehrliche Urteile. Natürlich müssen die Kandidaten auch wieder den ein oder anderen Spruch vom Poptitan einstecken wie „Du hast Glück, dass es jetzt diese Abstandregeln gibt, sonst würde ich direkt zu dir kommen und dir den Mund zunähen.“

Die Kandidaten in Show 1

Zur Galerie

Andreea Stamate (19) aus Leverkusen
Song: „Gib ihm“ von Shirin David / „Rude Boy“ von Rihanna
Jurywahl: Dieter Bohlen

Andreea, Fachabiturientin aus Leverkusen, liebt es feiern zu gehen und aufzufallen. Viel Makeup und kurze Kleidchen gehören einfach zu ihrem Standard. Sie sagt selbst, dass sie sich viel traut und ihr die Meinung von anderen egal ist. Sie liebt es, im Zentrum der Aufmerksamkeit zu stehen und sie will unbedingt berühmt werden. Mit langen Fake-Lashes und knappem Leokleid will sie die Jury um den Finger wickeln.

Isabelle Müller (28) aus Oberönz, Schweiz
Song: „Kings & Queens“ von Ava Max
Jurywahl: Maite Kelly

Isabelle lacht viel und wirkt auf den ersten Blick ein bisschen verpeilt. Ihre große Leidenschaft ist die Zucht von Mongolischen Rennmäusen. Sie lebt mit ihren Mäusen, ihren zwei Katzen und ihrem Freund zusammen. Begleitet wird sie beim Casting von ihrer Schwester, die sie auch beim DSDS-Casting angemeldet hat.

Jan Böckmann (29) aus Garthe
Song: „Dein ist mein ganzes Herz“ von Heinz Rudolf Kunze / „Alles brennt“ von Johannes Oerding
Jurywahl: Dieter Bohlen

Jan ist ein geerdeter, lustiger Typ aus der Nähe von Cloppenburg. Das musikalische Talent hat er von seinem Opa, von dem er eine Mundharmonika geschenkt bekam. Mit dieser hat er sich bis heute alle möglichen Songs über Pop und Rock beigebracht. Gitarre spielt er auch noch. Der gelernte Maurer arbeitet als Verputzer in der Firma seines Vaters. Viel lieber würde er jedoch sein Geld als Sänger auf den Bühnen der Welt verdienen. Doch bislang hat er nur für sich gesungen und kam zum DSDS-Casting, um eine Antwort auf seine Frage zu bekommen, ob er Talent hat. Begleitet wird er von einem Kumpel, der ihn immer bestärkt hat. Kann Jan die Jury mit seiner Gitarre und seiner Stimme überzeugen?

David Wilhelm (24) aus Rennertshofen
Song: „Rooftop“ von Nico Santos / „Deja Vu“ von Mike Singer
Jurywahl: Mike Singer

Mike Singer-Fan David ist von sich überzeugt, jetzt will er auch die Jury von seinen Superstar-Qualitäten überzeugen. David studiert Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Marketing, doch er kann sich nicht vorstellen, sein Leben lang im Büro zu sitzen, daher ist er jetzt hier bei DSDS. Begleitet wird er von seiner Freundin Leonie, die als einzige weiß, dass er bei DSDS mitmacht. David hatte bisher wortwörtlich ein „Scheiß-Jahr!“ Er hatte eine Darmpilz-Erkrankung, die ihm sehr zu schaffen machte. Von dieser erzählt er der Jury ausführlich. Nach einer Reihe von Untersuchungen und Medikamenten, geht es ihm jetzt wieder gut. Er ist ein absoluter Mike Singer-Fan. Er war bei Mikes Konzert im Autokino in Ingolstadt und hat ihn durch Zufall auch im Europapark getroffen. David ist sehr selbstbewußt: „Nur mit Stimme werde ich hier wohl nicht gewinnen. Ich möchte nicht arrogant sein, aber alles andere spielt ja auch noch dazu. Ich habe ganz klar das Gesamtpaket!“ Ob er wirklich das Gesamtpaket hat, muss die Jury entscheiden…

Dominic Möws (20) aus Berlin
Song: „I Wanna Be Like You“ vom Jungle Book / „Uptown Funk“ von Bruno Mars
Jurywahl: Maite Kelly

Dominic wird von seinem jüngeren Bruder begleitet, der der wichtigste Mensch in seinem Leben ist. Er unterstützt ihn und managt seine Musikerkarriere. Dominic wohnt noch bei seinen Eltern und jobbt momentan an einer Tankstelle. Der Autodidakt spielt Gitarre und schreibt eigene Songs. Zu seinen musikalischen Vorbildern gehören Elvis Presley und Alligatoah. Beim Casting möchte er einen Song aus dem Dschungelbuch singen. Was die Jury wohl zu seiner Songauswahl sagt?

Ella Rohde, geb. Landar (26) aus Offenburg
Song: „Durch die Nacht“ von Mike Singer
Jurywahl: Mike Singer

Bei Ella muss man stark bleiben! Sie ist aufgekratzt, redet unendlich schnell, lacht unkontrolliert und sagt immer geradeheraus, was sie denkt. Die arbeitslose Ella will Schauspielerin werden und sieht DSDS als Sprungbrett: „Damit man meine Fresse mal sieht!“ Ella hat sich schon überall beworben: „GNTM“, „The Voice of Germany“, oder „Köln 50667“ hat sie schon durch, aber nirgends hat’s geklappt. Jetzt ist DSDS dran- Hauptsache jemand erkennt, was Gott ihr alles geschenkt hat. Augen zu und durch!

Zoè-Priscilla Hannemann (18) aus Bodenwerder
Song: „At Last“ von Etta James
Jurywahl: Dieter Bohlen

Die elfengleiche Zoè-Priscilla wird von ihrem Druiden-Opa Michel vom Berch, ihrem Glücksbringer in allen Lebenslagen, begleitet. Sie wohnt bei ihren Großeltern in einem Blockhaus im Wald, wo sie super laut singen kann und niemanden damit stört. Zoè-Priscilla macht zurzeit eine Ausbildung zur Automobilkauffrau, denn sie liebt Autos – was man auf den ersten Blick gar nicht denkt. Sie weiß, dass ihre Stimme nicht unbedingt zu ihrer Optik passt und will genau damit die Jury überraschen…

Julian Gerst (27) aus Köln
Song: „You’re My Heart, You’re My Soul“ von Modern Talking / „Gold“ von Spandau Ballet
Jurywahl: Dieter Bohlen

„It’s 80s time!“ auf dem DSDS-Schiff. Modern Talking-Fan Julian Gerst will es sich und seiner großen Liebe, seinem „Poptitänchen“ Dieter, beweisen. Julian ist sehr selbstbewusst, und arbeitet in Köln als Kirchenmusiker. Dort spielt er Orgel und leitet einen Kinder- und Jugendchor. Julian kommt ursprünglich aus einer Kleinstadt, wo er wegen seiner Homosexualität nicht akzeptiert wurde. In Köln kann er sich voll ausleben! Julian geht oft auf Dates – der Richtige war aber noch nicht dabei. Vielleicht verdreht er ja dem „Poptitänchen“ mit seiner Stimme den Kopf. Um diesen zu beeindrucken, spielt er „Your are my heart, you are my soul“ während er sich selbst auf dem Klavier dazu begleitet.

Emily Intsiful (29) aus Berlin
Song: „Put Your Records On“ von Corinne Bailey Ray
Jurywahl: Michael Wendler

Straßenmusikerin Emily liebt es afrikanisch zu tanzen und sagt, dass sie Rhythmus im Blut hat. Sie produziert ihre Playbacks selbst und sieht DSDS als Chance, mehr Reichweite zu bekommen, da man mit Straßenmusik immer nur eine kleine Menge erreichen kann. Emily steht mitten im Leben und ist mit sich im Reinen. Sie mag es, ausgefallene Klamotten zu tragen, gerne im afrikanischen Stil. Ihre Mutter Ettoria begleitet sie zum Casting und hofft, dass ihre Tochter die Herzen der Jury erreichen kann.

Said Elyas Fakhri (25) aus Hamburg
Song: „Hamma!“ von Culcha Candela
Jurywahl: Dieter Bohlen

Said Elyas ist Masterstudent mit Berufswunsch Lehrer. Er bewegt sich, als würde er unter Strom stehen. Und genau damit will er durchstarten. Said will FAME! Er will vor die Kamera, egal wie, egal wo. Und dafür tut er alles. Er sang bisher nur unter der Dusche und für sich. Jetzt muss die Jury herhalten, die er mit seiner flippigen Art überzeigen will. Maite versucht er direkt auf seine Seite zu bringt er eine Rose mit

Christopher Staudigl (27) aus Traiskirchen, Österreich
Song: „Just Can’t Get Enough“ von Depeche Mode / „Sternenhimmel“ von Hubert Kah
Jurywahl: Dieter Bohlen

Christoph ist schrill und bunt angezogen, und ist gerne anders als andere. Sein Lebensmotto ist: Lebe bunt und lebe fröhlich! Er will auf die große Bühne und zeigen, dass er singen kann. Christoph arbeitet als Verkäufer in einem Modegeschäft und modelt ab und an. Christoph ist Single, aber offen, bei DSDS eine Frau kennenzulernen. Er hofft, weit zu kommen, da DSDS ihm Alles bedeutet. Ob seine Stimme genauso schrill ist wie sein Look? Dieter verspricht ihm auf jeden Fall: „Wenn du so singst wie deine Frisur aussieht, bekommst du von mir ein Ja“

Shada Ali (23) aus Waiblingen
Song: „Chandelier“ von SIA
Jurywahl: Mike Singer

Nie hat Dieter in den letzten 18 Staffeln mehr gelacht als bei Shada, erzählt er. Kein Kandidat hat bis jetzt so „gesungen“ wie er. Shada liebt es zu singen und zu tanzen, aber nicht aus eigennützigen Gründen, sondern um die Welt glücklicher zu machen. Er möchte mit seinem Gesang Frieden und Wahrheit in die Welt tragen. Shada wirkt nerdig, aber man muss ihn einfach liebhaben. Wie die Jury auf die legendäre Performance wohl reagiert?

Ilaria Di Nieri (24) aus Hagen
Song: „Shallow“ von Lady Gaga & Bradley Cooper
Jurywahl: Maite Kelly

Braubach am Rhein wird Zeuge einer kleinen Frau mit großer Stimme. Ilaria ist zwar in Hagen geboren, doch im Alter von 3 Jahren mit ihrer Mutter nach Sizilien ausgewandert. Vor 4 Jahren ist sie wieder nach Deutschland gekommen und hat erfolgreich eine Ausbildung zur Friseurin abgeschlossen. Ilaria lebt bei ihrem Papa Enzo und dessen Lebensgefährtin. Ihr Bruder Orazio ist ihr Ein und Alles – deswegen begleitet er sie zum Casting. Ilaria legt großen Wert auf ihr Äußeres, lacht sehr gerne und sagt über sich selbst: „Ich bin ein Powerschlumpf!“ Denn obwohl sie klein ist, hat sie eine große, starke Stimme. Die Menschen sind jedes Mal völlig perplex, dass diese Stimme aus diesem 1,53 m kleinen Körper kommt. Und damit will sie die Jury überraschen…

Alle Infos zu „DSDS“ im Special bei RTL.de.

Alle Folgen von „DSDS“ auch bei TVNOW.

Sendehinweis
„DSDS“ dienstags und samstags um 20:15 Uhr bei RTL

Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter


Neueste Beiträge

Folge uns!

2,514FansGefällt mir
9FollowerFolgen
358FollowerFolgen
1,928FollowerFolgen