DSDS 2020: Die Kandidaten im dritten Casting heute bei RTL

Die "Deutschland sucht den Superstar"-Jury Xavier Naidoo, Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Chefjuror Dieter Bohlen (v.l.).
© TVNOW / Stefan Gregorowius

Heute Abend versuchen in der dritten Castingshow die unterschiedlichsten Sängerinnen und Sängern die DSDS-Jury zu beeindrucken. Das sind die Kandidaten.

Zu sehen ist u.a. Manolito Schwarz, der durch ein Casting von Pietro Lombardi bei „Guten Morgen Deutschland“ direkt ins Jurycasting kam. Ob er hier auch den Rest der Jury überzeugen kann?

Die Kandidaten im dritten Casting

Zur Galerie


 

Kristina Shloma (22) aus Eggenfelden
Song: „Nobody Knows“ von P!nk
Jurywahl: Dieter Bohlen
Casting: Ludwigs Festspielhaus

Kristina wurde in Kasachstan geboren und kam nach Deutschland im Alter von einem Jahr. Mit 11 Jahren lernt sie ihren jetzigen Mann kennen, der in der Nachbarschaft ihrer Oma in Kasachstan wohnte. Ab ihrem 13. Lebensjahr sind beide ein Paar. Sechs Jahre führen sie fortan eine Fernbeziehung und heiraten, als Kristina 18 Jahre alt wird. Später findet eine „kirchliche Traumhochzeit“ in ihrer alten Heimat statt. „Ich singe seitdem ich klein bin“, so Kristina. „Doch ich habe erst wieder richtig angefangen, als ich mit meinem Mann zusammengekommen bin.“ Kristina hat eine abgeschlossene Ausbildung als Einzelhandelskauffrau und arbeitet in einem Schuhgeschäft. „Ich habe mit der Musik die Möglichkeit, meine Einzigartigkeit zu präsentieren“, so die 22-Jährige zu ihrer Teilnahme bei DSDS. „Ich hoffe, dass ich die Jury mit meiner guten Laune anstecken kann!“ Ob ihr das mit dem Song „Nobody Knows“ von P!nk gelingt?

Joshua Tappe (25) aus Holzminden
Song: „Heimat“ von Johannes Oerding und „Kogong“ von Mark Forster
Jurywahl: Xavier Naidoo
Casting: Hanse Gate Hamburg

Joshua ist gelernter Bankkaufmann und arbeitet derzeit als Kundenberater. Sein Herz schlägt allerdings für die Musik und er möchte nun seine Träume verwirklichen: Einer davon ist, die DSDS-Bühne zu erobern! Als humorvoller, offener Typ bietet er dafür die besten Voraussetzungen. Joshua spielt in diversen Bands und hat mit diesen regelmäßige Auftritte. Seine musikalische Karriere begann der 25-Jährige mit seinen älteren Schwestern im Kindesalter als Trommler im Spielmannszug seines Heimatdorfes. „Ich singe gerne auf Deutsch, weil ich mich so am besten ausdrücken kann. Deswegen will ich, dass ganz viele Leute sehen, was mich ausmacht – deswegen bin ich bei DSDS!“, gibt sich Joshua zuversichtlich. Ob die Jury sich von der selbstbewussten Haltung des Holzmindeners mit seinen Songs „Heimat“ von Johannes Oerding und „Kogong“ von Mark Forster überzeugen lässt?

Patrick Bonk (21) aus Herne
Song: „Männer weinen nicht“ von Adesse
Jurywahl: Dieter Bohlen
Casting: Drachenfels Restaurant & Eventlocation

Patrick wohnt noch bei seinen Eltern und absolviert zurzeit eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann. Im Rahmen eines freiwilligen sozialen Jahres hat er bereits in einem Altenheim gearbeitet und möchte später einmal in diesen Bereich zurückkehren. Patrick beschreibt seine Familie als liebenswert, aber ein wenig verrückt. Vor allem seine Oma ist für ihn sein ein und alles! Früher wurde Patrick oft wegen seiner Zahnlücken und seinem kleinen Sprachfehler gehänselt, aber heute mag er sich und steht zu seinen kleinen Makeln: „Es gibt so viele Menschen, die nicht an mich geglaubt haben. Aber jetzt bin ich bei DSDS und werde beweisen, dass mehr in mir steckt, als viele glauben!“ Ob ihm das mit der großen Unterstützung seiner Familie gelingen wird? Die Jury möchte er mit „Männer weinen nicht“ von Adesse für sich gewinnen.

 

Brian Hinds (24) aus Köln
Song: „I Found You“ von Benny Blanco & Calvin Harris
Jurywahl: Oana Nechiti
Casting: Drachenfels Restaurant & Eventlocation

Brian ist ausgebildeter Tänzer und hat zuletzt sogar in einer weltberühmten Location getanzt: im „Moulin Rouge“ in Paris! Doch das Engagement an der Pariser Bühne war dem 24-jährigen Kölner auf Dauer zu eintönig, es zog ihn wieder nach Köln. In Paris gab er seinen Wohnsitz auf, weil sich voll auf das Singen konzentrieren möchte! Sein Vorteil: Das Gesangstalent liegt in der Familie, Brians Vater ist ebenfalls Sänger. „Ich würde mich schon als Rampensau bezeichnen! Vor Leuten zu stehen finde ich einfach super, ich singe gern, ich tanze gern. Ich wusste schon, als ich mit acht Jahren Querflöte gelernt habe, dass ich singen will.“ Ob das für Brian mit seinem Song „I Found You“ von Benny Blanco & Calvin Harris ein Vorteil auf der DSDS-Bühne sein kann?

Michelle Korth (21) aus Berka/Werra
Song: „Ich will immer wieder… dieses Fieber spür‘n“ von Helene Fischer
Jurywahl: Dieter Bohlen
Casting: Hanse Gate Hamburg

Michelle ist Varieté-Künstlerin und tourt gemeinsam mit ihrem Freund durch Altenheime und Kindergärten. Dort schenkt sie den Menschen viel Freude mit Hula-Hoop-Akrobatik und Clownerie. Da sie aus einer Schausteller-Familie stammt, ist sie das Leben im Wohnwagen von klein auf gewohnt und das Reisen für sie nichts Ungewöhnliches. Michelles Familie ist mit einer Motorsport-Show auf Tour, hier ist Michelle oft als Stuntfrau in Aktion. Immer mit dabei sind die Glücksbringer-Ketten ihrer Mutter und ihres Bruders, die ihr Halt bei den Auftritten geben. Das Singen ist neben den Jobs in der Familie ihre zweite große Leidenschaft: „Ich denke, es sind viele gute Sänger bei DSDS dabei, das macht einen schon etwas nervös!“, gibt sich die 21-Jährige vor ihrem Auftritt eher zurückhaltend. Gesungen hat Michelle schon als Dreijährige – jetzt fühlt sie sich mit ihrem Song „Ich will immer wieder… dieses Fieber spür‘n“ von Helene Fischer bereit für die große DSDS-Bühne!

Manolito Schwarz (27) aus Münster
Song: „All I Ask“ von Adele
Jurywahl: Pietro Lombardi
Casting: Drachenfels Restaurant & Eventlocation

Manolito ist bereits zweifacher Vater und macht schon sein ganzes Leben lang Musik. Der 27-Jährige hat bereits als kleines Kind gerne Castingshows gesehen. Sein Traum war es schon immer, irgendwann an einer dieser Shows teilzunehmen. „Singen ist mein größtes Hobby. Ich bin ein vollkommener Optimist und schaue immer nach vorne!“ Jetzt bekommt Manolito bei DSDS endlich die Chance und möchte zeigen, was in ihm steckt. Manolito ist ein gläubiger Mensch, seine Freizeit verbringt er oft mit der Gemeinde und in der Kirche, wo er im Kirchenchor singt. Zur Abwechslung singt er in seiner Freizeit aber auch gerne POP, Soul und R’n’B. Vor der DSDS-Jury möchte er viel Gefühl in seinen Song „All I Ask“ von Adele legen.

Weitere Kandidaten:

Leonard Saake (20 Jahre) aus Hagen
Song: „Legenden“ von Max Giesinger“
Casting: Drachenfels Restaurant & Eventlocation

Omid Salehifar (24) aus Hannover
Song: „Dream On“ von Aerosmith
Casting: Drachenfels Restaurant & Eventlocation

David Hesse (23) aus Wiedergeltingen
Song: „Nothing Else Matters“ von Metallica und „Happy“ von Pharrell Williams
Casting: Ludwigs Festspielhaus

Petra Takacs (30) aus Gipf-Oberfrick (Schweiz)
Song: „Señorita“ von Kay One feat. Pietro Lombardi
Casting: Ludwigs Festspielhaus

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.

Alle Folgen von „DSDS“ auch bei TVNOW.

Sendehinweis
„Deutschland sucht den Superstar“ dienstags und samstags um 20:15 Uhr bei RTL
Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter