DSDS 2018: Juliette Schoppmann wird Gesangscoach in Staffel 15

Werbung
Juliette Schoppmann, die Finalistin der ersten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" singt den Titel "Für Dich".
© RTL / Frank Hempel

Juliette Schoppmann nahm an der ersten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ teil und wurde Zweite. Zum Jubiläum kehrt sie nun zur Castingshow zurück.

Sie verlor nur knapp in der ersten Staffel von DSDS gegen den gewinner Alexander Klaws. Juliette Schoppmann überzeugte alle in dieser Staffel und legendär war ihr sexy Auftritt zu „Big Spender“.

Nach der Staffel wurde ihr der Song „Für Dich“ von Dieter Bohlen angeboten. Wie wir alle wissen, schaffte Yvonne Catterfeld damit ihren ersten Nummer eins Hit. Es ging das Gerücht um, dass Juliette Schoppmann diesen Song, den Dieter Bohlen nur für sie geschrieben hatte, ihn nicht singen wollte. Also ging er an Yvonne.

2012 nahm Juliette Schoppmann bei „Das Supertalent“ teil und klärte Dieter Bohlen auf, dass dem damals nicht so war. Sie hatte den Song nicht abgelehnt.

Fünf Jahre später nahm ihn Dieter Bohlen jetzt mit Juliette Schoppmann auf, den sie am Samstagabend in „Dieter Bohlen – Die Mega-Show“ performte. Dieter Bohlen meinte, dass der Song auch mit Juliette Schoppmann eine klare Nummer eins geworden wäre.

Wir erfuhren ebenfalls, dass Juliette Schoppmann in der neuen Staffel Gesangscoach von „Deutschland sucht den Superstar“ werden wird, neben Philippe Bühler, der selbst in der zweiten Staffel von DSDS Kandidat der Castingshow war und auf den dritten Platz kam.

„Deutschland sucht den Superstar“ im Januar bei RTL

 
auf Facebook folgen auf Twitter folgen auf Google+ folgen