Concetta Paola Grillo (17) aus Iserlohn.
© RTL / Stefan Gregorowius

Heute konnte wir bei „Deutschland sucht den Superstar“ wieder einmal erleben, wie sich ein vermeintliches Talent absolut aufgibt und um den Einzug in den Recall bettelt.

Heute Abend gab es wohl eher eine traurige Episode bei „Deutschland sucht den Superstar“. Da kam Concetta Paola Grillo und trat vor die Jury. Sie sah gut aus, keine Frage, sie wollte mit dem Song „Read All About It“ von Emili Sandé und klang wirklich nicht schlecht.

Doch bei diesem Song hätte sie es besser belassen sollen, denn nachdem sie von Marianne Rosenberg schon ein JA bekommen hatte, bot sie gleich noch einen zweiten Song an und zwar ausgerechnet „Because of You“ von Kelly Clarkson.

Soweit so gut, doch was dann kam, konnte wirklich keiner ahnen. Sie vermasselte ihren zweiten Song total. Es hörte sich wirklich schlimm an. Dafür bekam sie dann von Mieze, Kay One und Dieter ein NEIN, Marianne blieb dennoch bei ihrem JA.

Doch was dann kam, war an Peinlichkeit nicht mehr zu überbieten. „Ich danke dir, dass du noch einmal gesungen hast. Das hat bei mir allerdings dazu geführt, dass ich bei meinem gefühlten ‚Nein‘ bleibe“, urteilt Mieze Katz und auch Kay One fühlt sich lediglich optisch überzeugt, nicht jedoch gesanglich.

Poptitan Dieter Bohlen sieht es auch nicht anders, als seine Jury-Kollegen. Doch da hat er die Rechnung ohne Concetta gemacht. „Bitte Dieter, sag‘ was Gutes. Du brauchst mich fürs Casting. Ich mache alles“, fleht die Superstar-Anwärterin ihn an und versucht mehrere Male das Herz des Titanen zu erweichen.

„Halt die Fresse, ich muss in mich gehen“, bittet Bohlen sie um eine Bedenkzeit, doch auch nach dieser Zeit fällt sein Urteil nicht besser aus. Dabei ist ausgerechnet er der ihr Jury-Joker, der alles noch wenden könnte.

Auch nach wiederholten Bitten und Betteln sagt DSDS-Juror Dieter Bohlen ‚Nein‘. Doch Concetta hört ein ‚Ja‘ und freut sich schon darüber riesig, ehe sie von den Juroren wieder auf den Boden der Tatsachen geholt wird. Die Lage im Castingraum droht zu eskalieren als Mieze Katz versucht, Concetta an die Hand zu nehmen und endlich nach draußen zu bringen.

Doch so einfach lässt sich DSDS-Kandidatin Concetta nicht rausschmeißen. Immer noch versucht sie, die DSDS-Jury zu überzeugen – und tatsächlich: Dieter Bohlen gibt doch noch sein ‚Ja‘. „Nicht wegen dem Gesang, sondern wegen dem Kampfgeist“, begründet er seine Entscheidung. Doch Mieze Katz gibt Concetta noch zu bedenken, dass es sehr hart für sie im Recall von „Deutschland sucht den Superstar“ wird. Dennoch: die Schülerin freut sich riesig über den gelben Zettel.

Jetzt steht also fest: JEDER kann in den Recall kommen, egal wie gut oder wie schlecht er oder sie ist. Traurig.

<center>
<script type=“text/javascript“>// <![CDATA[
var snackTV_config = {
autoplay:’mouse‘,
bgcolor:’ffffff‘,
cat:“,
contenid:“,
color:’000000′,
dynmode:’manual‘,
dynusetypes:“,
font:’arial‘,
hideitems:’none‘,
ignore:“,
layout:’light‘,
mainteaser:0,
playlist:’false‘,
publisher:’starsontv‘,
search:’DSDS‘,
type:5,
tagtype:’static‘,
userwidth:600,
videos:“
}
// ]]></script>
<script charset=“iso-8859-1″ type=“text/javascript“ src=“https://www.snacktv.de/snacktag/snacktag.js“></script></center>