Kann Lisa überhaupt antreten? Entscheidung fällt heute
(c) RTL / Stefan Gregorowius

Es ist das Schlimmste, was man sich in einem großen Finale vorstellen kann: Lisa Wohlgemuth darf derzeit nicht singen. Auftritt ist fraglich. Die Entscheidung über ihre Teilnahme wird im Laufe des Tages gefällt.

Der Grund ist eine Kehlkopfentzündung, die ihr verbietet, zu singen oder gar zu sprechen. Deshalb wird die Sorge um Lisa Wohlgemuth immer größer. Derzeit übt sie nur ihre Tänze zu den Songs, denn singen darf sie ja nicht.

Sie wird derzeit mit Antibiotika behandelt und hat Sprechverbot. Wir haben nochmal bei RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer nachgefragt und folgende Antwort erhalten: „Wir denken generell positiv! Lisa wird heute morgen nochmal zum Arzt gehen, dann werden wir weitersehen, ob und wie sie proben kann. Erst nach dem Arztbesuch bzw. dem Verlauf der Probe können wir mehr sagen.“

Derzeit geht man also davon aus, dass Lisa Wohlgemuth am Samstag antreten kann. Wir hoffen, dass das Finale am Samstag steigen wird und wir am Ende des Abends einen neuen Superstar haben werden.

Hier noch einmal die Songs der Finalistinnen am Samstag:

Beatrice Egli
Staffelhighlight: Ich liebe das Leben – Vicky Leandros
Lieblingssong: Und morgen früh küss ich dich wach – Helene Fischer
Siegertitel: Mein Herz

Lisa Wohlgemuth
Staffelhighlight: Elektrisches Gefühl – Juli
Lieblingssong: Someone Like You – Adele
Siegertitel: Heartbreaker

Wer soll „Superstar 2013″ werden? Stimmt ab!
[poll id=“11“]

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.