Schaue dir mehr Artikel an
DSDS 2013: Wer soll noch in die Mottoshows? Stimmt ab!

DSDS 2013: Wer soll noch in die Mottoshows? Stimmt ab!

access_time 9. März 2013

Heute Abend fielen die letzten Entscheidungen bei „DSDS“. 14 Kandidaten kamen weiter. Acht von ihnen bekamen das Ticket für die

Dschungelcamp: 11. Dschungelprüfung „Zirkus Felido“ (Felix, Doreen)

Dschungelcamp: 11. Dschungelprüfung „Zirkus Felido“ (Felix, Doreen)

access_time 20. Januar 2019

Zur elften Dschungelprüfung wählten die Camper Felix und Doreen. So schlecht stellten sich die beiden nicht an und holten insgesamt

„Vermisst“ mit Sandra Eckardt heute Abend bei RTL (16.09.2018)

„Vermisst“ mit Sandra Eckardt heute Abend bei RTL (16.09.2018)

access_time 16. September 2018

Heute Abend hilft Sandra Eckardt Heike bei der Suche nach ihrem Vater in Belgien. Und Roswitha und Wolfgang suchen ihren

DSDS 2013: Am 16. März starten die Liveshows

DSDS 2013: Am 16. März starten die Liveshows

access_time 4. Februar 2013

Am 16. März starten die Liveshows

(c) RTL / Andreas Friese


In gut sechs Wochen starten die Liveshows bei DSDS. Doch der Weg dorthin ist steinig. Wer schafft es in die Liveshows und wer nicht?

Am 16. März starten die großen Live-Mottoshows von „Deutschland sucht den Superstar“ mit den besten zehn Sängern und Sängerinnen aus 32.078 Bewerbern. Wer wird Superstar 2013, gewinnt einen Plattenvertrag und bekommt garantiert 500 000 Euro?

Am nächsten Samstag fällt die DSDS-Jury aus Dieter Bohlen, Bill und Tom Kaulitz und Mateo die letzte Entscheidung im Glascube in Bad Driburg: Die besten 36 Kandidaten fliegen in die Karibik nach Curacao. Auf der paradiesischen Insel der niederländischen Antillen müssen die Sänger und Sängerinnen in Kleinguppen, Duetten oder im Einzelsingen ihr Talent beweisen. Wer nicht gut singt, fliegt nach Hause.

Wer ist dem Druck gewachsen, wer verliert die Nerven? Wer kann die Jury mit seinem Talent und seiner Performance überzeugen? RTL zeigt den Recall in der Karibik jeweils samstags, 20.15 Uhr, am 9.2./16.2./23.2./2.3. und am 9. März. An diesem letzten Tag des Recalls wählt die Jury aus den verbliebenen besten 20 Kandidaten acht Sänger und Sängerinnen aus, die einen festen Platz in der Top 10 der ersten Mottoshow haben und sechs Kandidaten, bei denen sie sich nicht ganz sicher ist. Über ihr Schicksal sollen die Zuschauer per Telefonvoting entscheiden.

Die ganze Woche haben die Zuschauer Zeit, für ihre Favoriten anzurufen. Nur die zwei Kandidaten mit den meisten Stimmen schaffen den Sprung in die Top 10. Das Ergebnis des Zuschauervotums wird erst in der ersten Live-Mottoshow am 16. März bekannt gegeben. Bis dahin müssen die Sechs zittern, ob sie auch wirklich auf der großen Bühne im Kölner Coloneum antreten dürfen oder ob ihr Traum zu Ende ist.

Ab der ersten Mottoshow haben dann die Zuschauer mit ihrem Telefonanruf das Sagen, wer im Wettbewerb bleibt und wer die Show verlassen muss. Die Telefonleitungen werden schon zu Showbeginn für alle Kandidaten geöffnet sein! Die Entscheidung, wer in der nächsten Show antritt und wer den Wettbewerb verlassen muss, ist in dieser Staffel immer direkt im Anschluss an die Mottoshow zu sehen. Im großen Finale, am 11. Mai 2013, wird dann der Superstar der zehnten Staffel gekürt. Er bekommt einen Plattenvertrag mit der Universal Music und garantiert 500 000 Euro!

Der Vorverkauf für die Tickets der Liveshows startet heute: www.grundy-le.de.

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.


Über den Autor

Sebastian Heide

Schon immer TV- und Serien-Fan. Seit Oktober 2009 betreibe ich die Internetseite STARSonTV. Ab 2006 leitete ich das größte Forum Europas der Serie "Queer as folk". Bis 2007 leitete ich das größte, deutsche Serienforum "Serien Forum Central".

Schaue dir mehr Artikel an