Vanessa Krasniqi bei den Castings
(c) RTL / Stefan Gregorowius

Als Vanessa Krasniqi vor die Jury trat kam sie Bruce Darnell doch sehr bekannt vor.

Kein Wunder, denn Vanessa war bereits 2008 Kandidatin bei „Das Supertalent“ und hatte es damals sogar bis ins Finale geschafft. Dieter Bohlen bescheinigte ihr damals, dass sie die beste 14-jährige Sängerin war, die er bis dato gesehen hatte.

Die Iserlohnerin war die komplette „Supertalent“-Staffel so gut, dass sie als Ergebnis im Finale stand. Doch kurz vorher zerplatzte ihr Traum, Michael Hirte wurde das Supertalent 2008.

Jetzt wollte sie es noch einmal wissen und ging zum DSDS-Casting. Nachdem auch Dieter Bohlen Vanessa endlich erkannte, durfte sie dann auch loslegen. Sofort hatte Vanessa die Jury auf ihrer Seite. Sie sang so schön und ganz toll.

Nachdem Vanessa gesungen hatte, bescheinigte Dieter Bohlen ihr erneut, dass sie bisher die beste Sängerin im Casting sei. Das sind doch mal sehr gute Voraussetzungen. Sie steht im Recall, denn die Jury war sie einig.

Und wie die wie Leser von STARSonTV wissen, ist sie auch eine der Kandidaten in den TOP 15.

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/superstar.html