Vanessa Krasniqi singt 'Bleeding Love'
(c) Stefan Gregorowius

Vanessa Krasniqi singt „Bleeding Love“ und bezaubert das Publikum und die Jury. Sichere Kandidatin fürs Weiterkommen?

Als Fünfte des Abends sang Vanessa Krasniqi den romantischen Song überhaupt und zwar „Bleeding Love“ von Leona Lewis. Hohe Erwartungen wurden in sie gesetzt, denn dies ist ja nicht irgendein Song. So viele Casting-Teilnehmer haben diesen Song bereits gesungen und sind daran mehr als gescheitert. Den Song widmete sie ihrer Familie.

Schon von Beginn an konnte sie mit ihrer Leistung punkten. Der Song passte sehr gut zu ihrer Stimme. Fabelhafter Auftritt, wie wir finden. Das Publikum tobte.

Bruce Darnell meinte, dass Vanessa auf dem besten Wege sei. Sie war wirklich super heute. Für ihn war es der beste Auftritt des Abends. Weil sie auch Standing Ovation bekommen hat, stand er auch auf.

Natalie Horler findet, dass es ihr noch nicht passiert ist, dass sie einen falschen Song gewählt hat. Sie hat es aus den Latschen gehauen.

Dieter Bohlen fand, dass sie schon einmal besser war. Es geht in der Show um viel. Er hatte nicht das Gefühl, dass sie den Song gut gesungen hat. Die Gefühle waren nicht da. Er fand, dass Fabienne die beste Sängerin heute Abend war. Es gab dennoch dreimal JA.

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.