Luca Hänni ist die perfekte Justin Bieber Kopie
(c) RTL / Stefan Gregorowius

Es geistern auf Twitter ja diverse Faker herum und die machen auch vor DSDS nicht Halt.

Nachdem es am Wochenende einige Tumulte auf Twitter gab, stellt RTL jetzt offiziell klar, dass die Twitter-Accounts von Luca Hänni und Pietro Lombardi nicht die Echten sind, somit also absolute Fakes sind. Folgende Twitter-Accounts sind demnach Fake: @DSDSLuca und @OfficialPietro.

Auf Nachfrage bestätigte uns RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer: „Weder Luca noch Pietro haben einen Twitter Account. Der falsche Pietro behauptet fälschlicherweise, dass Luca einen Twitter Account hat.“ Angesprochen auf das Echtheits-Zeichen von Twitter (der blaue Haken) beim Account von Pietro Lombardi sagt uns Anke Eickmeyer weiter: „Dann scheint ja das blaue Echtheitszeichen keine Relevanz zu haben!“

Am Wochenende entbrannte ein heftiger Streit zwischen Fans von Luca und Pietro und dem offiziellen DSDS-Account. Die Fans schimpften dem DSDS gegenüber extrem harsch. Es fielen Beleidigungen und immer wieder die Beteuerungen, dass die beiden Account echt seien. Dies ist definitiv nicht so.

Zudem stellte RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer nochmals klar: „Wer sich über DSDS informieren will ist beim Twitteraccount DSDS2012RTL am besten aufgehoben – hier twittert die RTL-Kommunikation, ich und mein Praktikant – samstags vor Ort. Alle anderen Accounts – auch der Kandidaten sind Fakes!“

Es ist schon traurig, wie so manch Kranker die Fans verkohlt, nur um im Rampenlicht zu stehen und ein bisschen von dem Ruhm, den die Kandidaten haben, abzubekommen.

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.