DSDS 2012: Luca Hänni ist der perfekte BRAVO-Boy

Sunnyboy Luca Hänni begeistert die DSDS-Jury
(c) RTL
Er ist der Sonnyboy der ersten Casting-Sendung von „Deutschland sucht den Superstar“. Luca Hänni ist gutaussehend, smart und er kann singen.

Luca hat ein Lächeln, dass alle Mädchen zum Schmelzen bringt. Der 17-jährige Schweizer hat aber nicht nur gutes Aussehen zu bieten, sondern kann auch noch gut singen. Das bewies er heute Abend beim Casting von DSDS.

Und Luca war vor seinem Auftritt aber auch ganz schön aufgeregt und bleibt dennoch recht cool bei dem Gedanken, vor der Jury zu stehen: „Dieter Bohlen kann natürlich harte Kritik austeilen, aber ich denke, wenn man es gut macht, dann gibt er auch eine gute Kritik. Er kann lieb sein, aber auch ein bisschen böse.“

Luca Hänni ist eine Runde weiter bei DSDSLuca kommt aus Uetendorf in der Schweiz im Kanton Bern und arbeitet dort als Maurer. Doch das ist ihm längst nicht genug. Er möchte endlich mit der Musik die große Karriere starten und dass er das drauf hat, das haben wir heute Abend alle sehen können.

Nächste Haltestelle Recall heißt es für Luca, denn er sang sehr gut, der Jury gefiel es total und somit sehen wir Luca ab dem 4. Februar 2012 wieder.

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/superstar.html