Hamed Anousheh mit bestem Auftritt
(c) Stefan Gregorowius

Letzte Woche erlaubte sich Hamed Anousheh einen kleinen Patzer, weil er zu nervös war. Doch heute Abend sollte sich das ändern.

Vor den Erfolg hat der liebe Gott den Fleiß gesetzt und somit musste sich Hamed in Behandlung begeben, um seine Nervosität in den Griff zu bekommen. Das tat er natürlich auch und man zeigte ihm, wie er bei seinen Auftritten nicht mehr so nervös sein muss. Und es half ihm. Hamed sang „Give Me Everything“ von Pitbull feat. Ne-Yo und punktete damit vollkommen.

Diese Mal gab es keinen Patzer am Anfang des Songs. Er war nicht mehr nervös und ging richtig aus sich heraus und bewegte sich auf der Bühne hin und her. Er hatte wirklich Spaß an diesem Auftritt, dass sah man ihm an. Auch dem Publikum gefiel der Auftritt und sie applaudierten und jubelten und forderten sogar Zugabe.

Bruce Darnell fand, dass dies sein bester Auftritt in den Liveshows war. Natalie Horler meint, dass er zeigt, was er stimmlich drauf hat. Sie fand den Auftritt klasse. Dieter Bohlen findet, dass von der Lockerheit her dies sein lockerster und bester Auftritt war.

Der Link zu unserer Galerie zur zweiten Mottoshow „Partyhits“ auf Facebook.

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.