Fabienne Rothe singt 'Mercy#
(c) Stefan Gregorowius

Fabienne Rothe singt „Mercy“ und Dieter findet, dass Fabienne zu niedlich ist.

Fabienne war die Vierte des Abends und sang „Mercy“ von Duffy. Stimmlich war es nahezu perfekt und man konnte es sich sehr gut anhören. Das Publikum fand den Auftritt auch klasse und forderte sogar eine Zugabe.

Bruce muss ein Kompliment machen, denn sie sieht immer gut aus, singt toll und vom Styling perfekt und das mit 16 Jahren. Für ihn ist sie eine richtig gute Sängerin und die Leute sollen für sie anrufen.

Natalie Horler fand die Bühnenshow niedlich, aber zu diesem Song fand sie es zu unpersönlich. Dennoch war es eine gute Leistung.

Dieter Bohlen findet, dass sie toll aussieht. Sie hat bei dem Song zu 100% die Töne getroffen. Dennoch findet er, dass sie hübsch, süss und niedlich sei, aber er wolle mal eine ganz andere Fabienne sehen. Sie solle mal so tun, als ob sie 17 wäre. Sie bekam auch dreimal ein JA von der Jury.

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.