DSDS 2012: Bruce Darnell telefoniert mit Joeys Mutter

Bruce telefoniert mit Joeys Mutter
c) RTL
Joey Heindle stand heute das erste Mal vor der DSDS-Jury und erzeugte gemischte Gefühle.

Als Joey vor der Jury stand war er natürlich sehr aufgeregt und dann klingelte plötzlich auch noch sein Handy. Er wollte es ignorieren, doch Bruce Darnell motivierte ihn, dennoch zu telefonieren. Joey kam dann die Idee, seine Mutter anzurufen und Bruce sollte mit ihr sprechen. Bruce tat das dann auch und unterhielt sich ein wenig mit Joeys Mutter. LIebe Grüße sendete diese dann auch an ihren Sohn Joey und dass sie ihn lieb habe.

Joey sang vier Lieder vor, jedoch so ganz überzeugen konnte er damit nicht. Dann fing Joey an zu tanzen und die Jury fand seinen Einsatz schon recht passabel. Dieter wollte dann noch, dass Joey Liegestütze macht, was er auch ohne zu murren machte.

Bruce Darnell fand Joey süß und ließ ihn weiter, Natalie Horler allerdings fand ihn nicht gut genug und ließ ihn nicht weiter. Nun lag es an Dieter und er kommentierte das Ganze mit „Dann nimm hier den Kackzettel!“

Joey Heindle ist im Recall und wie Leser von STARSonTV wissen, auch einer der Kandidaten in den TOP 15.

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/superstar.html